911 GT3 RS

911 GT3 RS
Ab EUR 318.093,27 inkl. Mwst.
911 GT3 RS
Ab EUR 318.093,27 inkl. Mwst.
525 PS/386kW
Leistung
3,2 s
Beschleunigung 0 - 100 km/h
Heckantrieb
Antrieb
13,4
l/100 km*
305
g/km

Der 911 GT3 RS. Sportmade.

Sportler wissen: Für Höchstleistungen braucht es mehr als perfekte Bedingungen und Glück. Entscheidend ist der unbedingte Wille, mit jeder Trainingseinheit schneller und stärker zu werden. Alles zu hinterfragen - vor allem sich selbst. Und aus jedem Fehler das Maximum zu lernen. Denn die größte Herausforderung ist es, unschlagbar zu bleiben. Mit dieser Einstellung verschiebt Porsche immer wieder die Grenzen des Machbaren. Für eine nochmalige Steigerung der Rundstrecken-Performance - dank radikalem Abtrieb und umfangreichem Leichtbau. Erleben Sie den neuen 911 GT3 RS in Bestform.

Technische Daten

Radstand: 2.457 mm
Länge: 4.572 mm Höhe: 1.322 mm
  PDK
Leistung 525 PS/386 kW
Beschleunigung 0 - 100 km/h 3,2 s
Höchstgeschwindigkeit 296 km/h
Treibstoffverbrauch kombiniert 13,4 l/100 km
CO2-Emissionen kombiniert 305 g/km
Preis Ab EUR 318.093,27 inkl. Mwst.

Highlightfilm.

Den 911 GT3 RS im Detail entdecken.

Downforce Update.

Der neue 911 GT3 RS nimmt Kurs auf neue Bestzeiten - dank umfangreich überarbeiteter Aerodynamik und nochmals gesteigertem Abtrieb. Basierend auf sämtlichen Fahrzeugdaten wie Längs-/Querbeschleunigung, Gas- und Bremspedalstellung sowie Reibwerten passt sich mit Porsche Active Aerodynamics (PAA) inkl. DRS die Stellung des Heckflügels und...

Der neue 911 GT3 RS nimmt Kurs auf neue Bestzeiten - dank umfangreich überarbeiteter Aerodynamik und nochmals gesteigertem Abtrieb. Basierend auf sämtlichen Fahrzeugdaten wie Längs-/Querbes...

40 kg mehr Abtrieb.

Die neuen Aerolenker an der Vorderachse erhöhen den Abtrieb durch Reduzierung der Verwirbelungen und der Strömungsgeschwindigkeit hinter den Lenkern - um bis zu 40 kg bei Höchstgeschwindigkeit. Hochentwickelte Technologie, bekannt aus dem Motorsport. ...

Die neuen Aerolenker an der Vorderachse erhöhen den Abtrieb durch Reduzierung der Verwirbelungen und der Strömungsgeschwindigkeit hinter den Lenkern - um bis zu 40 kg bei Höchstgeschwindigk...

S-Duct-Front mit Einkühlerkonzept.

Der neue 911 GT3 RS verfügt wie die GT-Rennfahrzeuge über einen einzelnen, großen Mittelkühler anstelle des vorderen Kofferraumes. Die S-förmige Luftführung gibt dem Konzept seinen Namen. Das Konzept sorgt gegenüber der sonst eingesetzten beiden Seitekühler und des kleinen zentralen Kühlers für eine verbesserte Aerodynamik...

Der neue 911 GT3 RS verfügt wie die GT-Rennfahrzeuge über einen einzelnen, großen Mittelkühler anstelle des vorderen Kofferraumes. Die S-förmige Luftführung gibt dem Konzept seinen Namen. D...

Breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende.

Die breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende leistet einen wesentlichen Beitrag zur aerodynamischen Optimierung des 911 GT3 RS - und verstärkt den athletischen Auftritt. Zudem eröffnet sie Freiräume für neue, breitere Räder, die das Handling nochmals verbessern. ...

Die breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende leistet einen wesentlichen Beitrag zur aerodynamischen Optimierung des 911 GT3 RS - und verstärkt den athletischen Auftritt. Zudem eröffnet...

Form follows Fahrtwind.

Auf dem Weg zu schnellen Rundenzeiten zählt der Gegenwind zu den größten Herausforderungen. Der neue 911 GT3 RS nutzt die Strömung optimal mit jedem Bauteil. Das Set-up für einen bestmöglichen cW-Wert wird vervollständigt von einem zweiteiligen Heckteil mit vergrößerten Entlüftungsöffnungen, Belüftungen hinten am Heckspoiler und...

Auf dem Weg zu schnellen Rundenzeiten zählt der Gegenwind zu den größten Herausforderungen. Der neue 911 GT3 RS nutzt die Strömung optimal mit jedem Bauteil. Das Set-up für einen bestmöglic...

Downforce Update.
Downforce Update.

Der neue 911 GT3 RS nimmt Kurs auf neue Bestzeiten - dank umfangreich überarbeiteter Aerodynamik und nochmals gesteigertem Abtrieb. Basierend auf sämtlichen Fahrzeugdaten wie Längs-/Querbeschleunigung, Gas- und Bremspedalstellung sowie Reibwerten passt sich mit Porsche Active Aerodynamics (PAA) inkl. DRS die Stellung des Heckflügels und verstellbaren Frontdiffusors in Sekundenbruchteilen automatisch an die Fahrsituation an. Beste Voraussetzungen für die nächste fliegende Runde.

40 kg mehr Abtrieb.
40 kg mehr Abtrieb.

Die neuen Aerolenker an der Vorderachse erhöhen den Abtrieb durch Reduzierung der Verwirbelungen und der Strömungsgeschwindigkeit hinter den Lenkern - um bis zu 40 kg bei Höchstgeschwindigkeit. Hochentwickelte Technologie, bekannt aus dem Motorsport.

S-Duct-Front mit Einkühlerkonzept.
S-Duct-Front mit Einkühlerkonzept.

Der neue 911 GT3 RS verfügt wie die GT-Rennfahrzeuge über einen einzelnen, großen Mittelkühler anstelle des vorderen Kofferraumes. Die S-förmige Luftführung gibt dem Konzept seinen Namen. Das Konzept sorgt gegenüber der sonst eingesetzten beiden Seitekühler und des kleinen zentralen Kühlers für eine verbesserte Aerodynamik hinsichlich Abtrieb und Bremsenkühlung.

Breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende.
Breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende.

Die breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende leistet einen wesentlichen Beitrag zur aerodynamischen Optimierung des 911 GT3 RS - und verstärkt den athletischen Auftritt. Zudem eröffnet sie Freiräume für neue, breitere Räder, die das Handling nochmals verbessern.

Form follows Fahrtwind.
Form follows Fahrtwind.

Auf dem Weg zu schnellen Rundenzeiten zählt der Gegenwind zu den größten Herausforderungen. Der neue 911 GT3 RS nutzt die Strömung optimal mit jedem Bauteil. Das Set-up für einen bestmöglichen cW-Wert wird vervollständigt von einem zweiteiligen Heckteil mit vergrößerten Entlüftungsöffnungen, Belüftungen hinten am Heckspoiler und einem Diffusor.

Begeistert mit Leichtigkeit.

Die oberste Maxime beim Leichtbau lautet: Reduzierung bis zum Maximum. Der neue 911 GT3 RS bleibt auch dieser Motorsportphilosophie treu - trotz der im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich erweiterten und nochmals verbesserten Ausstattung, darunter aktive Aerodynamik, breitere Räder und Reifen, verbreiterte Karosserie und umfangreichere...

Die oberste Maxime beim Leichtbau lautet: Reduzierung bis zum Maximum. Der neue 911 GT3 RS bleibt auch dieser Motorsportphilosophie treu - trotz der im Vergleich zu seinen Vorgängern deutli...

Leergewicht von nur 1.450 kg.

Der konsequente Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) ermöglicht ein Leergewicht von nur 1.450 kg. So bestehen u.a. die Kotflügel, der Frontdeckel in spezifischer RS-Form und das Dach aus dem motorsporterprobten Material. Gewichtige Vorteile auf dem Rundkurs bringen auch der CfK-Heckflügel mit aktiver Aerodynamik, die...

Der konsequente Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) ermöglicht ein Leergewicht von nur 1.450 kg. So bestehen u.a. die Kotflügel, der Frontdeckel in spezifischer RS-Form und d...

Leichtbau- und Geräuschschutzverglasung.

Die Leichtbauverglasung mit Verbundglas und Akustikfolie bei Front-, Tür-, Fondseiten- und Heckscheibe optimiert nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern verbessert auch die Innenraumakustik - durch Minimierung von äußeren Störgeräuschen wie z.B. Roll- und Windgeräusche ...

Die Leichtbauverglasung mit Verbundglas und Akustikfolie bei Front-, Tür-, Fondseiten- und Heckscheibe optimiert nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern verbessert auch die Innenraumakustik ...

CfK-Vollschalensitze.

Die leichten Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon (seidenglanz) bieten bereits serienmäßig hohen Seitenhalt. Zudem bestechen sie durch Sitzbezüge in Leder schwarz, Sitzmittelbahnen mit Verlaufsperforation in Race-Tex schwarz hinterlegt in den Kontrastfarben Rot oder Silber. ...

Die leichten Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon (seidenglanz) bieten bereits serienmäßig hohen Seitenhalt. Zudem bestechen sie durch Sitzbezüge in Le...

Begeistert mit Leichtigkeit.
Begeistert mit Leichtigkeit.

Die oberste Maxime beim Leichtbau lautet: Reduzierung bis zum Maximum. Der neue 911 GT3 RS bleibt auch dieser Motorsportphilosophie treu - trotz der im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich erweiterten und nochmals verbesserten Ausstattung, darunter aktive Aerodynamik, breitere Räder und Reifen, verbreiterte Karosserie und umfangreichere Verstellmöglichkeiten des Fahrwerks in verschiedenen Fahrmodi.

Leergewicht von nur 1.450 kg.
Leergewicht von nur 1.450 kg.

Der konsequente Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) ermöglicht ein Leergewicht von nur 1.450 kg. So bestehen u.a. die Kotflügel, der Frontdeckel in spezifischer RS-Form und das Dach aus dem motorsporterprobten Material. Gewichtige Vorteile auf dem Rundkurs bringen auch der CfK-Heckflügel mit aktiver Aerodynamik, die CfK-Türen für optimierte Radhausentlüftung sowie die Aluminium- und Magnesium-Leichtbau-Schmiederäder.

Leichtbau- und Geräuschschutzverglasung.
Leichtbau- und Geräuschschutzverglasung.

Die Leichtbauverglasung mit Verbundglas und Akustikfolie bei Front-, Tür-, Fondseiten- und Heckscheibe optimiert nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern verbessert auch die Innenraumakustik - durch Minimierung von äußeren Störgeräuschen wie z.B. Roll- und Windgeräusche.

CfK-Vollschalensitze.
CfK-Vollschalensitze.

Die leichten Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon (seidenglanz) bieten bereits serienmäßig hohen Seitenhalt. Zudem bestechen sie durch Sitzbezüge in Leder schwarz, Sitzmittelbahnen mit Verlaufsperforation in Race-Tex schwarz hinterlegt in den Kontrastfarben Rot oder Silber.

Exterieur.

Im Kampf um Tausendstel zählt jedes Gramm. Das optionale Weissach-Paket reduziert das Gewicht sogar um knapp 15 kg. Auch optisch schärfen der Frontdeckel, das Dach und die Außenspiegel Oberschale in Sichtcarbon (hochglanz) den Motorsportcharakter des neuen 911 GT3 RS - genauso wie der teilweise in Sichtcarbon (hochglanz) gefertigte Heckflügel...

Im Kampf um Tausendstel zählt jedes Gramm. Das optionale Weissach-Paket reduziert das Gewicht sogar um knapp 15 kg. Auch optisch schärfen der Frontdeckel, das Dach und die Außenspiegel Ober...

Interieur.

Im Innenraum unterstreicht der Überrollkäfig hinten in Sichtcarbon (seidenglanz) die hohen Ambitionen - und bietet zusätzlichen Schutz auf Rennsportniveau. Das Fine-Tuning setzt sich fort mit besonders leichten PDK-Schaltpaddles aus Magnesium, einem mit schwarzen Race-Tex bezogenen Schalttafeloberteil, Interieurteilen in Sichtcarbon...

Im Innenraum unterstreicht der Überrollkäfig hinten in Sichtcarbon (seidenglanz) die hohen Ambitionen - und bietet zusätzlichen Schutz auf Rennsportniveau. Das Fine-Tuning setzt sich fort m...

Fahrwerk.

Für absolutes Idealgewicht auf dem Weg zu neuen Bestzeiten sorgen auch die Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse, Koppelstangen an der Hinterachse und das Schubfeld aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK). ...

Für absolutes Idealgewicht auf dem Weg zu neuen Bestzeiten sorgen auch die Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse, Koppelstangen an der Hinterachse und das Schubfeld aus kohlefaserverstä...

Exterieur.
Exterieur.

Im Kampf um Tausendstel zählt jedes Gramm. Das optionale Weissach-Paket reduziert das Gewicht sogar um knapp 15 kg. Auch optisch schärfen der Frontdeckel, das Dach und die Außenspiegel Oberschale in Sichtcarbon (hochglanz) den Motorsportcharakter des neuen 911 GT3 RS - genauso wie der teilweise in Sichtcarbon (hochglanz) gefertigte Heckflügel und der große "PORSCHE" Schriftzug.

Interieur.
Interieur.

Im Innenraum unterstreicht der Überrollkäfig hinten in Sichtcarbon (seidenglanz) die hohen Ambitionen - und bietet zusätzlichen Schutz auf Rennsportniveau. Das Fine-Tuning setzt sich fort mit besonders leichten PDK-Schaltpaddles aus Magnesium, einem mit schwarzen Race-Tex bezogenen Schalttafeloberteil, Interieurteilen in Sichtcarbon (seidenglanz), einer Plakette mit "Weissach RS"-Logo auf der Beifahrerseite sowie Kopfstützen mit gesticktem "Weissach RS"-Logo.

Fahrwerk.
Fahrwerk.

Für absolutes Idealgewicht auf dem Weg zu neuen Bestzeiten sorgen auch die Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse, Koppelstangen an der Hinterachse und das Schubfeld aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK).

Maximierte Performance.

Sobald die Startampel auf Grün umschaltet, bringt der neue 911 GT3 RS mit bis zu 465 Nm eine unglaubliche Performance auf die Rundstrecke. 386 kW (525 PS) katapultieren Sie in 3,2 Sekunden von 0 - 100 km/h und gönnen Ihnen bis zur Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h keine Atempause. Die Leichtbau-Edelstahl-Sportabgasanlage sorgt dabei bis zur max....

Sobald die Startampel auf Grün umschaltet, bringt der neue 911 GT3 RS mit bis zu 465 Nm eine unglaubliche Performance auf die Rundstrecke. 386 kW (525 PS) katapultieren Sie in 3,2 Sekunden ...

Erhöhtes Antidive.

Ambitionierte Fahrer wissen: Genauso wichtig wie eine kraftvolle Beschleunigung ist die punktgenaue Entschleunigung. Zur Verbesserung der Aerobalance beim Bremsvorgang reduziert die optimierte Fahrwerksgeometrie deshalb das Einfedern der Vorderachse - und erhöht so das sogenannte Antidive. ...

Ambitionierte Fahrer wissen: Genauso wichtig wie eine kraftvolle Beschleunigung ist die punktgenaue Entschleunigung. Zur Verbesserung der Aerobalance beim Bremsvorgang reduziert die optimie...

Mehr Querdynamik.

Der neue 911 GT3 RS reduziert die Notwendigkeit vor Kurven und Schikanen überhaupt anzubremsen auf ein Minimum. So sorgen die Sportreifen mit 275/35 R20 vorne und 335/30 R21 hinten, die neuen, breiteren Räder und die breitere Spur für mehr Querdynamik und höhere Kurvengeschwindigkeiten. ...

Der neue 911 GT3 RS reduziert die Notwendigkeit vor Kurven und Schikanen überhaupt anzubremsen auf ein Minimum. So sorgen die Sportreifen mit 275/35 R20 vorne und 335/30 R21 hinten, die neu...

Gesteigerte Robustheit.

Intensives Racing verlangt Mensch und Maschine alles ab. Deshalb ist das sportlich abgestimmte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) dank modifiziertem Entlüftungssystem mit angepasster Übersetzung jetzt noch robuster im Rundstreckeneinsatz. Schließlich wollen Sie den neuen 911 GT3 RS nicht im Schongang fahren. ...

Intensives Racing verlangt Mensch und Maschine alles ab. Deshalb ist das sportlich abgestimmte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) dank modifiziertem Entlüftungssystem mit angepass...

Individuelleres Set-up.

Nasser Asphalt, enge Kurvenkombinationen, persönlicher Fahrstil: Für eine optimale Abstimmung gilt es im Motorsport viele Faktoren zu beachten. Deshalb bietet das Lenkrad mit 3 zusätzlichen Mode-Schaltern jetzt noch mehr Möglichkeiten, Fahrwerksregelsysteme wie das PASM, PSM und PTV Plus auf die aktuellen Bedingungen anzupassen. Zudem ist...

Nasser Asphalt, enge Kurvenkombinationen, persönlicher Fahrstil: Für eine optimale Abstimmung gilt es im Motorsport viele Faktoren zu beachten. Deshalb bietet das Lenkrad mit 3 zusätzlichen...

Fahrwerksregelsysteme.

Porsche Active Suspension Management.

Die elektronische Verstellung des Stoßdämpfersystems regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft für jedes einzelne Rad - abhängig von Fahrbahnzustand und Fahrweise. Das PASM hat 2 Einstellungen: sportlich-komfortabel und sportlich-straff.

Porsche Stability Management.

PSM ist ein...

Porsche Active Suspension Management. Die elektronische Verstellung des Stoßdämpfersystems regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft für jedes einzelne Rad - abhängig von Fahrbahnz...

Fahrwerkslager mit Kugelgelenken.

Für ein Höchstmaß an Performance. Ein präzises, scharfes und direktes Fahrverhalten. Und eine besonders straffe Anbindung des Fahrwerks an die Karosserie. Alle Fahrwerkslager sind mit Kugelgelenken ausgestattet und steigern so die Dynamik und Präzision noch weiter. ...

Für ein Höchstmaß an Performance. Ein präzises, scharfes und direktes Fahrverhalten. Und eine besonders straffe Anbindung des Fahrwerks an die Karosserie. Alle Fahrwerkslager sind mit Kugel...

Hydraulisches Liftsystem.

Das optional erhältliche hydraulische Liftsystem an der Vorderachse hebt den 911 GT3 RS vorn um 40 mm an. So wird beim Rangieren die Gefahr des Aufsetzens auf Bordsteinen, Rampen oder Garageneinfahrten minimiert. ...

Das optional erhältliche hydraulische Liftsystem an der Vorderachse hebt den 911 GT3 RS vorn um 40 mm an. So wird beim Rangieren die Gefahr des Aufsetzens auf Bordsteinen, Rampen oder Garag...

Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder entgegen den eingeschlagenen Vorderrädern. Das steigert die Agilität, besonders in Kurven. Bei höheren Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die eingeschlagenen Vorderräder. Das steigert die Fahrstabilität, vor allem im...

Bei niedrigen Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder entgegen den eingeschlagenen Vorderrädern. Das steigert die Agilität, besonders in Kurven. Bei höheren Geschwindigkeiten len...

Bremsen.

Bereits serienmäßig verfügt der 911 GT3 RS über eine besonders leistungsstarke Bremsanlage - die nochmals für den Rundstreckeneinsatz optimiert wurde. Mit rot lackierten 6-Kolben-Aluminium-Bremssätteln vorn und 4-Kolben-Aluminium-Bremssätteln hinten in Monobloc-Bauweise für hohe Formfestigkeit und sehr gutes...

Bereits serienmäßig verfügt der 911 GT3 RS über eine besonders leistungsstarke Bremsanlage - die nochmals für den Rundstreckeneinsatz optimiert wurde. Mit rot lackierten 6-Kolben-Aluminium-...

Maximierte Performance.
Maximierte Performance.

Sobald die Startampel auf Grün umschaltet, bringt der neue 911 GT3 RS mit bis zu 465 Nm eine unglaubliche Performance auf die Rundstrecke. 386 kW (525 PS) katapultieren Sie in 3,2 Sekunden von 0 - 100 km/h und gönnen Ihnen bis zur Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h keine Atempause. Die Leichtbau-Edelstahl-Sportabgasanlage sorgt dabei bis zur max. Drehzahl von 9.000 1/min für ein ungefiltertes Klangerlebnis.

 

Im 4.0 l Hochdrehzahl-Saugmotor gibt moderne Motorsport-Technologie den Ton an: mit 4-Ventil-Technik inkl. Schlepphebeln und starrem Ventiltrieb sowie geschmiedeten Kolben und Titanpleueln. Die Ölversorgung wurde nochmals optimiert und ist dank Trockensumpfschmierung mit separatem Motoröltank bereit für hohe Querkräfte. Während der Jagd auf neue Bestzeiten sorgen 6 Einzeldrosselklappen für die perfekte Luftzufuhr in jedem Zylinder.

Erhöhtes Antidive.
Erhöhtes Antidive.

Ambitionierte Fahrer wissen: Genauso wichtig wie eine kraftvolle Beschleunigung ist die punktgenaue Entschleunigung. Zur Verbesserung der Aerobalance beim Bremsvorgang reduziert die optimierte Fahrwerksgeometrie deshalb das Einfedern der Vorderachse - und erhöht so das sogenannte Antidive.

Mehr Querdynamik.
Mehr Querdynamik.

Der neue 911 GT3 RS reduziert die Notwendigkeit vor Kurven und Schikanen überhaupt anzubremsen auf ein Minimum. So sorgen die Sportreifen mit 275/35 R20 vorne und 335/30 R21 hinten, die neuen, breiteren Räder und die breitere Spur für mehr Querdynamik und höhere Kurvengeschwindigkeiten.

Gesteigerte Robustheit.
Gesteigerte Robustheit.

Intensives Racing verlangt Mensch und Maschine alles ab. Deshalb ist das sportlich abgestimmte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) dank modifiziertem Entlüftungssystem mit angepasster Übersetzung jetzt noch robuster im Rundstreckeneinsatz. Schließlich wollen Sie den neuen 911 GT3 RS nicht im Schongang fahren.

Individuelleres Set-up.
Individuelleres Set-up.

Nasser Asphalt, enge Kurvenkombinationen, persönlicher Fahrstil: Für eine optimale Abstimmung gilt es im Motorsport viele Faktoren zu beachten. Deshalb bietet das Lenkrad mit 3 zusätzlichen Mode-Schaltern jetzt noch mehr Möglichkeiten, Fahrwerksregelsysteme wie das PASM, PSM und PTV Plus auf die aktuellen Bedingungen anzupassen. Zudem ist die Traction Control (TC) erstmals nicht nur abschaltbar, sondern lässt sich in verschiedenen Stufen einstellen.

Fahrwerksregelsysteme.
Fahrwerksregelsysteme.

Porsche Active Suspension Management.

Die elektronische Verstellung des Stoßdämpfersystems regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft für jedes einzelne Rad - abhängig von Fahrbahnzustand und Fahrweise. Das PASM hat 2 Einstellungen: sportlich-komfortabel und sportlich-straff.

Porsche Stability Management.

PSM ist ein automatisches Regelsystem zu Stabilisierung im fahrdynamischen Grenzbereich. Die Systemeingriffe lassen sich in 2 Stufen komplett abschalten. Für ein bewusst sportliches Handling auf der Rundstrecke.

Porsche Torque Vectoring Plus.

In Verbindung mit dem 7-Gang PDK arbeitet das System mit einer elektronisch geregelten, vollvariablen Hinterachs-Quersperre mit vollvariabler Momentverteilung. Für eine höhere Traktion und eine Steigerung der Querdynamik sowie eine gesteigerte Fahrstabilität bei Lastwechseln in Kurven und beim Spurwechsel.

Fahrwerkslager mit Kugelgelenken.
Fahrwerkslager mit Kugelgelenken.

Für ein Höchstmaß an Performance. Ein präzises, scharfes und direktes Fahrverhalten. Und eine besonders straffe Anbindung des Fahrwerks an die Karosserie. Alle Fahrwerkslager sind mit Kugelgelenken ausgestattet und steigern so die Dynamik und Präzision noch weiter.

Hydraulisches Liftsystem.
Hydraulisches Liftsystem.

Das optional erhältliche hydraulische Liftsystem an der Vorderachse hebt den 911 GT3 RS vorn um 40 mm an. So wird beim Rangieren die Gefahr des Aufsetzens auf Bordsteinen, Rampen oder Garageneinfahrten minimiert.

Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.
Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder entgegen den eingeschlagenen Vorderrädern. Das steigert die Agilität, besonders in Kurven. Bei höheren Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die eingeschlagenen Vorderräder. Das steigert die Fahrstabilität, vor allem im Hochgeschwindigkeitsbereich oder bei Überholmanövern auf der Rundstrecke.

Bremsen.
Bremsen.

Bereits serienmäßig verfügt der 911 GT3 RS über eine besonders leistungsstarke Bremsanlage - die nochmals für den Rundstreckeneinsatz optimiert wurde. Mit rot lackierten 6-Kolben-Aluminium-Bremssätteln vorn und 4-Kolben-Aluminium-Bremssätteln hinten in Monobloc-Bauweise für hohe Formfestigkeit und sehr gutes Druckpunktverhalten. Die gesenkten und innenbelüfteten Verbund-Bremsscheiben reduzieren durch ihren zweiteiligen Aufbau mit Aluminium-Bremstöpfen die ungefederten sowie rotatorischen Massen und damit das Gewicht.

Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB).

Noch stärker dem Leichtbau und Motorsport verpflichtet ist die optionale Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) mit Bremsscheiben, die etwa 50 % leichter sind als Graugussscheiben vergleichbarer Bauart. Die gelochten Keramikbremsscheiben haben einen großen Durchmesser von 410 mm vorn und 390 mm hinten - für noch höhere Bremsleistung. Zudem steigt die Sicherheit beim Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit aufgrund der hohen Fadingstabilität der PCCB.

Gewinnen ist Einstellungssache.

Das richtige Mindset entscheidet über Sieg oder Niederlage - genauso wie das individuelle Fine-Tuning des Set-ups. Das motorsportorientierte Lenkrad bietet mit 4 integrierten Mode-Schaltern vielfältigere Einstellungsmöglichkeiten als je zuvor: vom DRIVE MODE und Porsche Active Suspension Management (PASM) über Porsche Torque Vectoring...

Das richtige Mindset entscheidet über Sieg oder Niederlage - genauso wie das individuelle Fine-Tuning des Set-ups. Das motorsportorientierte Lenkrad bietet mit 4 integrierten Mode-Schaltern...

Höhere Nehmerqualitäten.

Das wahlweise, ohne Aufpreis verfügbare Clubsportpaket besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, in Schwarz oder optional in Indischrot lackierten Überollkäfig aus Stahl hinter den Vordersitzen. Zudem erhöht ein beigelegter 6-Punkt-Gurt für die Fahrerseite die Sicherheit. ...

Das wahlweise, ohne Aufpreis verfügbare Clubsportpaket besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, in Schwarz oder optional in Indischrot lackierten Überollkäfig aus Stahl hinter de...

Forcierter Komfort.

Die Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon mit integriertem Thorax-Airbag bieten eine besonders gute Seitenführung bei minimalem Gewicht. Die Längsverstellung erfolgt manuell, die Höhenverstellung elektrisch. Der Bezug ist serienmäßig aus schwarzem Leder mit eingesticktem "GT3 RS" Schriftzug auf...

Die Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon mit integriertem Thorax-Airbag bieten eine besonders gute Seitenführung bei minimalem Gewicht. Die Längsverste...

Mehr Kontraststärke.

Die Innenausstattung mit Leder-/Race-Tex-Umfängen in Schwarz, Ziernähten und gestickten "GT3 RS" Schriftzügen und Zierleisten in Schwarz mit Einlegern in Sichtcarbon (seidenglanz) unterstreicht die serienmäßige Exklusivität. Auf Wunsch gibt es die Innenausstattung auch mit erweiterten Leder-/Race-Tex-Umfängen und der Kontrastfa...

Die Innenausstattung mit Leder-/Race-Tex-Umfängen in Schwarz, Ziernähten und gestickten "GT3 RS" Schriftzügen und Zierleisten in Schwarz mit Einlegern in Sichtcarbon (seidenglanz) unterstre...

Porsche Connect.

Porsche Connect unterstützt Sie mit hilfreichen Diensten und der My Porsche App. Per Smartphone synchronisieren Sie Ziele und Kalender mit Ihrem Porsche, planen Reisen mit Echtzeit-Verkehrsinformationen des Porsche Communication Management (PCM) oder nutzen Musikdienste. Lassen Sie sich von Ihrem Porsche navigieren, informieren und...

Porsche Connect unterstützt Sie mit hilfreichen Diensten und der My Porsche App. Per Smartphone synchronisieren Sie Ziele und Kalender mit Ihrem Porsche, planen Reisen mit Echtzeit-Verkehrs...

Gewinnen ist Einstellungssache.
Gewinnen ist Einstellungssache.

Das richtige Mindset entscheidet über Sieg oder Niederlage - genauso wie das individuelle Fine-Tuning des Set-ups. Das motorsportorientierte Lenkrad bietet mit 4 integrierten Mode-Schaltern vielfältigere Einstellungsmöglichkeiten als je zuvor: vom DRIVE MODE und Porsche Active Suspension Management (PASM) über Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) bis hin zur Traction Control (TC). Für eine noch interaktivere Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug.

Höhere Nehmerqualitäten.
Höhere Nehmerqualitäten.

Das wahlweise, ohne Aufpreis verfügbare Clubsportpaket besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, in Schwarz oder optional in Indischrot lackierten Überollkäfig aus Stahl hinter den Vordersitzen. Zudem erhöht ein beigelegter 6-Punkt-Gurt für die Fahrerseite die Sicherheit.

Forcierter Komfort.
Forcierter Komfort.

Die Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon mit integriertem Thorax-Airbag bieten eine besonders gute Seitenführung bei minimalem Gewicht. Die Längsverstellung erfolgt manuell, die Höhenverstellung elektrisch. Der Bezug ist serienmäßig aus schwarzem Leder mit eingesticktem "GT3 RS" Schriftzug auf den Kopfstützen und einer Sitzmittelbahn aus schwarzem, perforiertem Race-Tex, das in Kontrastfarbe unterlegt ist. Wahlweise erhalten Sie die adaptiven Sportsitze Plus (18-Wege, elektrisch).

Mehr Kontraststärke.
Mehr Kontraststärke.

Die Innenausstattung mit Leder-/Race-Tex-Umfängen in Schwarz, Ziernähten und gestickten "GT3 RS" Schriftzügen und Zierleisten in Schwarz mit Einlegern in Sichtcarbon (seidenglanz) unterstreicht die serienmäßige Exklusivität. Auf Wunsch gibt es die Innenausstattung auch mit erweiterten Leder-/Race-Tex-Umfängen und der Kontrastfarbe Indischrot oder GT-Silber.

Porsche Connect.
Porsche Connect.

Porsche Connect unterstützt Sie mit hilfreichen Diensten und der My Porsche App. Per Smartphone synchronisieren Sie Ziele und Kalender mit Ihrem Porsche, planen Reisen mit Echtzeit-Verkehrsinformationen des Porsche Communication Management (PCM) oder nutzen Musikdienste. Lassen Sie sich von Ihrem Porsche navigieren, informieren und unterhalten.

Porsche Track Precision App.
Mit der Porsche Track Precision App¹ können Sie Ihre Performance noch detaillierter messen, auswerten und verbessern. Die App erlaubt eine exakte Anzeige, Aufzeichnung und Analyse von Fahrdaten wie Sektor- und Rundenzeiten auf dem Smartphone.

¹ Verwendung der App nur auf abgesperrtem Gelände erlaubt. Der Einsatz dieses Produktes (insbesondere die Videoaufzeichnung) kann durch rechtliche Vorgaben in bestimmten Märkten oder auf Veranstaltungen untersagt sein. Bitte prüfen Sie vor jedem Einsatz des Produktes, ob er nach den lokalen rechtlichen Vorgaben zulässig ist.

Soundsystem.
Bereits serienmäßig sorgt das Sound Package Plus mit 8 Lautsprechern, 150 Watt Leistung und einem im PCM integrierten Verstärker für ein optimal auf Fahrer auf Beifahrer angepasstes Klangbild. Das optionale BOSE® Surround Sound-System mit 12 Lautsprechern, 100-Watt-Subwoofer und 570 Watt Gesamtleistung ermöglicht zudem die individuelle Feinabstimmung jedes einzelnen Lautsprechers an den Fahrzeuginnenraum.

Downforce Update.

Der neue 911 GT3 RS nimmt Kurs auf neue Bestzeiten - dank umfangreich überarbeiteter Aerodynamik und nochmals gesteigertem Abtrieb. Basierend auf sämtlichen Fahrzeugdaten wie Längs-/Querbeschleunigung, Gas- und Bremspedalstellung sowie Reibwerten passt sich mit Porsche Active Aerodynamics (PAA) inkl. DRS die Stellung des Heckflügels und...

Der neue 911 GT3 RS nimmt Kurs auf neue Bestzeiten - dank umfangreich überarbeiteter Aerodynamik und nochmals gesteigertem Abtrieb. Basierend auf sämtlichen Fahrzeugdaten wie Längs-/Querbes...

40 kg mehr Abtrieb.

Die neuen Aerolenker an der Vorderachse erhöhen den Abtrieb durch Reduzierung der Verwirbelungen und der Strömungsgeschwindigkeit hinter den Lenkern - um bis zu 40 kg bei Höchstgeschwindigkeit. Hochentwickelte Technologie, bekannt aus dem Motorsport. ...

Die neuen Aerolenker an der Vorderachse erhöhen den Abtrieb durch Reduzierung der Verwirbelungen und der Strömungsgeschwindigkeit hinter den Lenkern - um bis zu 40 kg bei Höchstgeschwindigk...

S-Duct-Front mit Einkühlerkonzept.

Der neue 911 GT3 RS verfügt wie die GT-Rennfahrzeuge über einen einzelnen, großen Mittelkühler anstelle des vorderen Kofferraumes. Die S-förmige Luftführung gibt dem Konzept seinen Namen. Das Konzept sorgt gegenüber der sonst eingesetzten beiden Seitekühler und des kleinen zentralen Kühlers für eine verbesserte Aerodynamik...

Der neue 911 GT3 RS verfügt wie die GT-Rennfahrzeuge über einen einzelnen, großen Mittelkühler anstelle des vorderen Kofferraumes. Die S-förmige Luftführung gibt dem Konzept seinen Namen. D...

Breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende.

Die breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende leistet einen wesentlichen Beitrag zur aerodynamischen Optimierung des 911 GT3 RS - und verstärkt den athletischen Auftritt. Zudem eröffnet sie Freiräume für neue, breitere Räder, die das Handling nochmals verbessern. ...

Die breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende leistet einen wesentlichen Beitrag zur aerodynamischen Optimierung des 911 GT3 RS - und verstärkt den athletischen Auftritt. Zudem eröffnet...

Form follows Fahrtwind.

Auf dem Weg zu schnellen Rundenzeiten zählt der Gegenwind zu den größten Herausforderungen. Der neue 911 GT3 RS nutzt die Strömung optimal mit jedem Bauteil. Das Set-up für einen bestmöglichen cW-Wert wird vervollständigt von einem zweiteiligen Heckteil mit vergrößerten Entlüftungsöffnungen, Belüftungen hinten am Heckspoiler und...

Auf dem Weg zu schnellen Rundenzeiten zählt der Gegenwind zu den größten Herausforderungen. Der neue 911 GT3 RS nutzt die Strömung optimal mit jedem Bauteil. Das Set-up für einen bestmöglic...

Downforce Update.
Downforce Update.

Der neue 911 GT3 RS nimmt Kurs auf neue Bestzeiten - dank umfangreich überarbeiteter Aerodynamik und nochmals gesteigertem Abtrieb. Basierend auf sämtlichen Fahrzeugdaten wie Längs-/Querbeschleunigung, Gas- und Bremspedalstellung sowie Reibwerten passt sich mit Porsche Active Aerodynamics (PAA) inkl. DRS die Stellung des Heckflügels und verstellbaren Frontdiffusors in Sekundenbruchteilen automatisch an die Fahrsituation an. Beste Voraussetzungen für die nächste fliegende Runde.

40 kg mehr Abtrieb.
40 kg mehr Abtrieb.

Die neuen Aerolenker an der Vorderachse erhöhen den Abtrieb durch Reduzierung der Verwirbelungen und der Strömungsgeschwindigkeit hinter den Lenkern - um bis zu 40 kg bei Höchstgeschwindigkeit. Hochentwickelte Technologie, bekannt aus dem Motorsport.

S-Duct-Front mit Einkühlerkonzept.
S-Duct-Front mit Einkühlerkonzept.

Der neue 911 GT3 RS verfügt wie die GT-Rennfahrzeuge über einen einzelnen, großen Mittelkühler anstelle des vorderen Kofferraumes. Die S-förmige Luftführung gibt dem Konzept seinen Namen. Das Konzept sorgt gegenüber der sonst eingesetzten beiden Seitekühler und des kleinen zentralen Kühlers für eine verbesserte Aerodynamik hinsichlich Abtrieb und Bremsenkühlung.

Breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende.
Breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende.

Die breite Turbo Karosserie mit Lufteinlassblende leistet einen wesentlichen Beitrag zur aerodynamischen Optimierung des 911 GT3 RS - und verstärkt den athletischen Auftritt. Zudem eröffnet sie Freiräume für neue, breitere Räder, die das Handling nochmals verbessern.

Form follows Fahrtwind.
Form follows Fahrtwind.

Auf dem Weg zu schnellen Rundenzeiten zählt der Gegenwind zu den größten Herausforderungen. Der neue 911 GT3 RS nutzt die Strömung optimal mit jedem Bauteil. Das Set-up für einen bestmöglichen cW-Wert wird vervollständigt von einem zweiteiligen Heckteil mit vergrößerten Entlüftungsöffnungen, Belüftungen hinten am Heckspoiler und einem Diffusor.

Begeistert mit Leichtigkeit.

Die oberste Maxime beim Leichtbau lautet: Reduzierung bis zum Maximum. Der neue 911 GT3 RS bleibt auch dieser Motorsportphilosophie treu - trotz der im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich erweiterten und nochmals verbesserten Ausstattung, darunter aktive Aerodynamik, breitere Räder und Reifen, verbreiterte Karosserie und umfangreichere...

Die oberste Maxime beim Leichtbau lautet: Reduzierung bis zum Maximum. Der neue 911 GT3 RS bleibt auch dieser Motorsportphilosophie treu - trotz der im Vergleich zu seinen Vorgängern deutli...

Leergewicht von nur 1.450 kg.

Der konsequente Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) ermöglicht ein Leergewicht von nur 1.450 kg. So bestehen u.a. die Kotflügel, der Frontdeckel in spezifischer RS-Form und das Dach aus dem motorsporterprobten Material. Gewichtige Vorteile auf dem Rundkurs bringen auch der CfK-Heckflügel mit aktiver Aerodynamik, die...

Der konsequente Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) ermöglicht ein Leergewicht von nur 1.450 kg. So bestehen u.a. die Kotflügel, der Frontdeckel in spezifischer RS-Form und d...

Leichtbau- und Geräuschschutzverglasung.

Die Leichtbauverglasung mit Verbundglas und Akustikfolie bei Front-, Tür-, Fondseiten- und Heckscheibe optimiert nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern verbessert auch die Innenraumakustik - durch Minimierung von äußeren Störgeräuschen wie z.B. Roll- und Windgeräusche ...

Die Leichtbauverglasung mit Verbundglas und Akustikfolie bei Front-, Tür-, Fondseiten- und Heckscheibe optimiert nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern verbessert auch die Innenraumakustik ...

CfK-Vollschalensitze.

Die leichten Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon (seidenglanz) bieten bereits serienmäßig hohen Seitenhalt. Zudem bestechen sie durch Sitzbezüge in Leder schwarz, Sitzmittelbahnen mit Verlaufsperforation in Race-Tex schwarz hinterlegt in den Kontrastfarben Rot oder Silber. ...

Die leichten Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon (seidenglanz) bieten bereits serienmäßig hohen Seitenhalt. Zudem bestechen sie durch Sitzbezüge in Le...

Begeistert mit Leichtigkeit.
Begeistert mit Leichtigkeit.

Die oberste Maxime beim Leichtbau lautet: Reduzierung bis zum Maximum. Der neue 911 GT3 RS bleibt auch dieser Motorsportphilosophie treu - trotz der im Vergleich zu seinen Vorgängern deutlich erweiterten und nochmals verbesserten Ausstattung, darunter aktive Aerodynamik, breitere Räder und Reifen, verbreiterte Karosserie und umfangreichere Verstellmöglichkeiten des Fahrwerks in verschiedenen Fahrmodi.

Leergewicht von nur 1.450 kg.
Leergewicht von nur 1.450 kg.

Der konsequente Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) ermöglicht ein Leergewicht von nur 1.450 kg. So bestehen u.a. die Kotflügel, der Frontdeckel in spezifischer RS-Form und das Dach aus dem motorsporterprobten Material. Gewichtige Vorteile auf dem Rundkurs bringen auch der CfK-Heckflügel mit aktiver Aerodynamik, die CfK-Türen für optimierte Radhausentlüftung sowie die Aluminium- und Magnesium-Leichtbau-Schmiederäder.

Leichtbau- und Geräuschschutzverglasung.
Leichtbau- und Geräuschschutzverglasung.

Die Leichtbauverglasung mit Verbundglas und Akustikfolie bei Front-, Tür-, Fondseiten- und Heckscheibe optimiert nicht nur das Fahrzeuggewicht, sondern verbessert auch die Innenraumakustik - durch Minimierung von äußeren Störgeräuschen wie z.B. Roll- und Windgeräusche.

CfK-Vollschalensitze.
CfK-Vollschalensitze.

Die leichten Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon (seidenglanz) bieten bereits serienmäßig hohen Seitenhalt. Zudem bestechen sie durch Sitzbezüge in Leder schwarz, Sitzmittelbahnen mit Verlaufsperforation in Race-Tex schwarz hinterlegt in den Kontrastfarben Rot oder Silber.

Exterieur.

Im Kampf um Tausendstel zählt jedes Gramm. Das optionale Weissach-Paket reduziert das Gewicht sogar um knapp 15 kg. Auch optisch schärfen der Frontdeckel, das Dach und die Außenspiegel Oberschale in Sichtcarbon (hochglanz) den Motorsportcharakter des neuen 911 GT3 RS - genauso wie der teilweise in Sichtcarbon (hochglanz) gefertigte Heckflügel...

Im Kampf um Tausendstel zählt jedes Gramm. Das optionale Weissach-Paket reduziert das Gewicht sogar um knapp 15 kg. Auch optisch schärfen der Frontdeckel, das Dach und die Außenspiegel Ober...

Interieur.

Im Innenraum unterstreicht der Überrollkäfig hinten in Sichtcarbon (seidenglanz) die hohen Ambitionen - und bietet zusätzlichen Schutz auf Rennsportniveau. Das Fine-Tuning setzt sich fort mit besonders leichten PDK-Schaltpaddles aus Magnesium, einem mit schwarzen Race-Tex bezogenen Schalttafeloberteil, Interieurteilen in Sichtcarbon...

Im Innenraum unterstreicht der Überrollkäfig hinten in Sichtcarbon (seidenglanz) die hohen Ambitionen - und bietet zusätzlichen Schutz auf Rennsportniveau. Das Fine-Tuning setzt sich fort m...

Fahrwerk.

Für absolutes Idealgewicht auf dem Weg zu neuen Bestzeiten sorgen auch die Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse, Koppelstangen an der Hinterachse und das Schubfeld aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK). ...

Für absolutes Idealgewicht auf dem Weg zu neuen Bestzeiten sorgen auch die Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse, Koppelstangen an der Hinterachse und das Schubfeld aus kohlefaserverstä...

Exterieur.
Exterieur.

Im Kampf um Tausendstel zählt jedes Gramm. Das optionale Weissach-Paket reduziert das Gewicht sogar um knapp 15 kg. Auch optisch schärfen der Frontdeckel, das Dach und die Außenspiegel Oberschale in Sichtcarbon (hochglanz) den Motorsportcharakter des neuen 911 GT3 RS - genauso wie der teilweise in Sichtcarbon (hochglanz) gefertigte Heckflügel und der große "PORSCHE" Schriftzug.

Interieur.
Interieur.

Im Innenraum unterstreicht der Überrollkäfig hinten in Sichtcarbon (seidenglanz) die hohen Ambitionen - und bietet zusätzlichen Schutz auf Rennsportniveau. Das Fine-Tuning setzt sich fort mit besonders leichten PDK-Schaltpaddles aus Magnesium, einem mit schwarzen Race-Tex bezogenen Schalttafeloberteil, Interieurteilen in Sichtcarbon (seidenglanz), einer Plakette mit "Weissach RS"-Logo auf der Beifahrerseite sowie Kopfstützen mit gesticktem "Weissach RS"-Logo.

Fahrwerk.
Fahrwerk.

Für absolutes Idealgewicht auf dem Weg zu neuen Bestzeiten sorgen auch die Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse, Koppelstangen an der Hinterachse und das Schubfeld aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK).

Maximierte Performance.

Sobald die Startampel auf Grün umschaltet, bringt der neue 911 GT3 RS mit bis zu 465 Nm eine unglaubliche Performance auf die Rundstrecke. 386 kW (525 PS) katapultieren Sie in 3,2 Sekunden von 0 - 100 km/h und gönnen Ihnen bis zur Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h keine Atempause. Die Leichtbau-Edelstahl-Sportabgasanlage sorgt dabei bis zur max....

Sobald die Startampel auf Grün umschaltet, bringt der neue 911 GT3 RS mit bis zu 465 Nm eine unglaubliche Performance auf die Rundstrecke. 386 kW (525 PS) katapultieren Sie in 3,2 Sekunden ...

Erhöhtes Antidive.

Ambitionierte Fahrer wissen: Genauso wichtig wie eine kraftvolle Beschleunigung ist die punktgenaue Entschleunigung. Zur Verbesserung der Aerobalance beim Bremsvorgang reduziert die optimierte Fahrwerksgeometrie deshalb das Einfedern der Vorderachse - und erhöht so das sogenannte Antidive. ...

Ambitionierte Fahrer wissen: Genauso wichtig wie eine kraftvolle Beschleunigung ist die punktgenaue Entschleunigung. Zur Verbesserung der Aerobalance beim Bremsvorgang reduziert die optimie...

Mehr Querdynamik.

Der neue 911 GT3 RS reduziert die Notwendigkeit vor Kurven und Schikanen überhaupt anzubremsen auf ein Minimum. So sorgen die Sportreifen mit 275/35 R20 vorne und 335/30 R21 hinten, die neuen, breiteren Räder und die breitere Spur für mehr Querdynamik und höhere Kurvengeschwindigkeiten. ...

Der neue 911 GT3 RS reduziert die Notwendigkeit vor Kurven und Schikanen überhaupt anzubremsen auf ein Minimum. So sorgen die Sportreifen mit 275/35 R20 vorne und 335/30 R21 hinten, die neu...

Gesteigerte Robustheit.

Intensives Racing verlangt Mensch und Maschine alles ab. Deshalb ist das sportlich abgestimmte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) dank modifiziertem Entlüftungssystem mit angepasster Übersetzung jetzt noch robuster im Rundstreckeneinsatz. Schließlich wollen Sie den neuen 911 GT3 RS nicht im Schongang fahren. ...

Intensives Racing verlangt Mensch und Maschine alles ab. Deshalb ist das sportlich abgestimmte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) dank modifiziertem Entlüftungssystem mit angepass...

Individuelleres Set-up.

Nasser Asphalt, enge Kurvenkombinationen, persönlicher Fahrstil: Für eine optimale Abstimmung gilt es im Motorsport viele Faktoren zu beachten. Deshalb bietet das Lenkrad mit 3 zusätzlichen Mode-Schaltern jetzt noch mehr Möglichkeiten, Fahrwerksregelsysteme wie das PASM, PSM und PTV Plus auf die aktuellen Bedingungen anzupassen. Zudem ist...

Nasser Asphalt, enge Kurvenkombinationen, persönlicher Fahrstil: Für eine optimale Abstimmung gilt es im Motorsport viele Faktoren zu beachten. Deshalb bietet das Lenkrad mit 3 zusätzlichen...

Fahrwerksregelsysteme.

Porsche Active Suspension Management.

Die elektronische Verstellung des Stoßdämpfersystems regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft für jedes einzelne Rad - abhängig von Fahrbahnzustand und Fahrweise. Das PASM hat 2 Einstellungen: sportlich-komfortabel und sportlich-straff.

Porsche Stability Management.

PSM ist ein...

Porsche Active Suspension Management. Die elektronische Verstellung des Stoßdämpfersystems regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft für jedes einzelne Rad - abhängig von Fahrbahnz...

Fahrwerkslager mit Kugelgelenken.

Für ein Höchstmaß an Performance. Ein präzises, scharfes und direktes Fahrverhalten. Und eine besonders straffe Anbindung des Fahrwerks an die Karosserie. Alle Fahrwerkslager sind mit Kugelgelenken ausgestattet und steigern so die Dynamik und Präzision noch weiter. ...

Für ein Höchstmaß an Performance. Ein präzises, scharfes und direktes Fahrverhalten. Und eine besonders straffe Anbindung des Fahrwerks an die Karosserie. Alle Fahrwerkslager sind mit Kugel...

Hydraulisches Liftsystem.

Das optional erhältliche hydraulische Liftsystem an der Vorderachse hebt den 911 GT3 RS vorn um 40 mm an. So wird beim Rangieren die Gefahr des Aufsetzens auf Bordsteinen, Rampen oder Garageneinfahrten minimiert. ...

Das optional erhältliche hydraulische Liftsystem an der Vorderachse hebt den 911 GT3 RS vorn um 40 mm an. So wird beim Rangieren die Gefahr des Aufsetzens auf Bordsteinen, Rampen oder Garag...

Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder entgegen den eingeschlagenen Vorderrädern. Das steigert die Agilität, besonders in Kurven. Bei höheren Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die eingeschlagenen Vorderräder. Das steigert die Fahrstabilität, vor allem im...

Bei niedrigen Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder entgegen den eingeschlagenen Vorderrädern. Das steigert die Agilität, besonders in Kurven. Bei höheren Geschwindigkeiten len...

Bremsen.

Bereits serienmäßig verfügt der 911 GT3 RS über eine besonders leistungsstarke Bremsanlage - die nochmals für den Rundstreckeneinsatz optimiert wurde. Mit rot lackierten 6-Kolben-Aluminium-Bremssätteln vorn und 4-Kolben-Aluminium-Bremssätteln hinten in Monobloc-Bauweise für hohe Formfestigkeit und sehr gutes...

Bereits serienmäßig verfügt der 911 GT3 RS über eine besonders leistungsstarke Bremsanlage - die nochmals für den Rundstreckeneinsatz optimiert wurde. Mit rot lackierten 6-Kolben-Aluminium-...

Maximierte Performance.
Maximierte Performance.

Sobald die Startampel auf Grün umschaltet, bringt der neue 911 GT3 RS mit bis zu 465 Nm eine unglaubliche Performance auf die Rundstrecke. 386 kW (525 PS) katapultieren Sie in 3,2 Sekunden von 0 - 100 km/h und gönnen Ihnen bis zur Höchstgeschwindigkeit von 296 km/h keine Atempause. Die Leichtbau-Edelstahl-Sportabgasanlage sorgt dabei bis zur max. Drehzahl von 9.000 1/min für ein ungefiltertes Klangerlebnis.

 

Im 4.0 l Hochdrehzahl-Saugmotor gibt moderne Motorsport-Technologie den Ton an: mit 4-Ventil-Technik inkl. Schlepphebeln und starrem Ventiltrieb sowie geschmiedeten Kolben und Titanpleueln. Die Ölversorgung wurde nochmals optimiert und ist dank Trockensumpfschmierung mit separatem Motoröltank bereit für hohe Querkräfte. Während der Jagd auf neue Bestzeiten sorgen 6 Einzeldrosselklappen für die perfekte Luftzufuhr in jedem Zylinder.

Erhöhtes Antidive.
Erhöhtes Antidive.

Ambitionierte Fahrer wissen: Genauso wichtig wie eine kraftvolle Beschleunigung ist die punktgenaue Entschleunigung. Zur Verbesserung der Aerobalance beim Bremsvorgang reduziert die optimierte Fahrwerksgeometrie deshalb das Einfedern der Vorderachse - und erhöht so das sogenannte Antidive.

Mehr Querdynamik.
Mehr Querdynamik.

Der neue 911 GT3 RS reduziert die Notwendigkeit vor Kurven und Schikanen überhaupt anzubremsen auf ein Minimum. So sorgen die Sportreifen mit 275/35 R20 vorne und 335/30 R21 hinten, die neuen, breiteren Räder und die breitere Spur für mehr Querdynamik und höhere Kurvengeschwindigkeiten.

Gesteigerte Robustheit.
Gesteigerte Robustheit.

Intensives Racing verlangt Mensch und Maschine alles ab. Deshalb ist das sportlich abgestimmte 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) dank modifiziertem Entlüftungssystem mit angepasster Übersetzung jetzt noch robuster im Rundstreckeneinsatz. Schließlich wollen Sie den neuen 911 GT3 RS nicht im Schongang fahren.

Individuelleres Set-up.
Individuelleres Set-up.

Nasser Asphalt, enge Kurvenkombinationen, persönlicher Fahrstil: Für eine optimale Abstimmung gilt es im Motorsport viele Faktoren zu beachten. Deshalb bietet das Lenkrad mit 3 zusätzlichen Mode-Schaltern jetzt noch mehr Möglichkeiten, Fahrwerksregelsysteme wie das PASM, PSM und PTV Plus auf die aktuellen Bedingungen anzupassen. Zudem ist die Traction Control (TC) erstmals nicht nur abschaltbar, sondern lässt sich in verschiedenen Stufen einstellen.

Fahrwerksregelsysteme.
Fahrwerksregelsysteme.

Porsche Active Suspension Management.

Die elektronische Verstellung des Stoßdämpfersystems regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft für jedes einzelne Rad - abhängig von Fahrbahnzustand und Fahrweise. Das PASM hat 2 Einstellungen: sportlich-komfortabel und sportlich-straff.

Porsche Stability Management.

PSM ist ein automatisches Regelsystem zu Stabilisierung im fahrdynamischen Grenzbereich. Die Systemeingriffe lassen sich in 2 Stufen komplett abschalten. Für ein bewusst sportliches Handling auf der Rundstrecke.

Porsche Torque Vectoring Plus.

In Verbindung mit dem 7-Gang PDK arbeitet das System mit einer elektronisch geregelten, vollvariablen Hinterachs-Quersperre mit vollvariabler Momentverteilung. Für eine höhere Traktion und eine Steigerung der Querdynamik sowie eine gesteigerte Fahrstabilität bei Lastwechseln in Kurven und beim Spurwechsel.

Fahrwerkslager mit Kugelgelenken.
Fahrwerkslager mit Kugelgelenken.

Für ein Höchstmaß an Performance. Ein präzises, scharfes und direktes Fahrverhalten. Und eine besonders straffe Anbindung des Fahrwerks an die Karosserie. Alle Fahrwerkslager sind mit Kugelgelenken ausgestattet und steigern so die Dynamik und Präzision noch weiter.

Hydraulisches Liftsystem.
Hydraulisches Liftsystem.

Das optional erhältliche hydraulische Liftsystem an der Vorderachse hebt den 911 GT3 RS vorn um 40 mm an. So wird beim Rangieren die Gefahr des Aufsetzens auf Bordsteinen, Rampen oder Garageneinfahrten minimiert.

Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.
Hinterachslenkung mit Sportabstimmung.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder entgegen den eingeschlagenen Vorderrädern. Das steigert die Agilität, besonders in Kurven. Bei höheren Geschwindigkeiten lenkt das System die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die eingeschlagenen Vorderräder. Das steigert die Fahrstabilität, vor allem im Hochgeschwindigkeitsbereich oder bei Überholmanövern auf der Rundstrecke.

Bremsen.
Bremsen.

Bereits serienmäßig verfügt der 911 GT3 RS über eine besonders leistungsstarke Bremsanlage - die nochmals für den Rundstreckeneinsatz optimiert wurde. Mit rot lackierten 6-Kolben-Aluminium-Bremssätteln vorn und 4-Kolben-Aluminium-Bremssätteln hinten in Monobloc-Bauweise für hohe Formfestigkeit und sehr gutes Druckpunktverhalten. Die gesenkten und innenbelüfteten Verbund-Bremsscheiben reduzieren durch ihren zweiteiligen Aufbau mit Aluminium-Bremstöpfen die ungefederten sowie rotatorischen Massen und damit das Gewicht.

Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB).

Noch stärker dem Leichtbau und Motorsport verpflichtet ist die optionale Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) mit Bremsscheiben, die etwa 50 % leichter sind als Graugussscheiben vergleichbarer Bauart. Die gelochten Keramikbremsscheiben haben einen großen Durchmesser von 410 mm vorn und 390 mm hinten - für noch höhere Bremsleistung. Zudem steigt die Sicherheit beim Abbremsen aus hoher Geschwindigkeit aufgrund der hohen Fadingstabilität der PCCB.

Gewinnen ist Einstellungssache.

Das richtige Mindset entscheidet über Sieg oder Niederlage - genauso wie das individuelle Fine-Tuning des Set-ups. Das motorsportorientierte Lenkrad bietet mit 4 integrierten Mode-Schaltern vielfältigere Einstellungsmöglichkeiten als je zuvor: vom DRIVE MODE und Porsche Active Suspension Management (PASM) über Porsche Torque Vectoring...

Das richtige Mindset entscheidet über Sieg oder Niederlage - genauso wie das individuelle Fine-Tuning des Set-ups. Das motorsportorientierte Lenkrad bietet mit 4 integrierten Mode-Schaltern...

Höhere Nehmerqualitäten.

Das wahlweise, ohne Aufpreis verfügbare Clubsportpaket besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, in Schwarz oder optional in Indischrot lackierten Überollkäfig aus Stahl hinter den Vordersitzen. Zudem erhöht ein beigelegter 6-Punkt-Gurt für die Fahrerseite die Sicherheit. ...

Das wahlweise, ohne Aufpreis verfügbare Clubsportpaket besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, in Schwarz oder optional in Indischrot lackierten Überollkäfig aus Stahl hinter de...

Forcierter Komfort.

Die Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon mit integriertem Thorax-Airbag bieten eine besonders gute Seitenführung bei minimalem Gewicht. Die Längsverstellung erfolgt manuell, die Höhenverstellung elektrisch. Der Bezug ist serienmäßig aus schwarzem Leder mit eingesticktem "GT3 RS" Schriftzug auf...

Die Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon mit integriertem Thorax-Airbag bieten eine besonders gute Seitenführung bei minimalem Gewicht. Die Längsverste...

Mehr Kontraststärke.

Die Innenausstattung mit Leder-/Race-Tex-Umfängen in Schwarz, Ziernähten und gestickten "GT3 RS" Schriftzügen und Zierleisten in Schwarz mit Einlegern in Sichtcarbon (seidenglanz) unterstreicht die serienmäßige Exklusivität. Auf Wunsch gibt es die Innenausstattung auch mit erweiterten Leder-/Race-Tex-Umfängen und der Kontrastfa...

Die Innenausstattung mit Leder-/Race-Tex-Umfängen in Schwarz, Ziernähten und gestickten "GT3 RS" Schriftzügen und Zierleisten in Schwarz mit Einlegern in Sichtcarbon (seidenglanz) unterstre...

Porsche Connect.

Porsche Connect unterstützt Sie mit hilfreichen Diensten und der My Porsche App. Per Smartphone synchronisieren Sie Ziele und Kalender mit Ihrem Porsche, planen Reisen mit Echtzeit-Verkehrsinformationen des Porsche Communication Management (PCM) oder nutzen Musikdienste. Lassen Sie sich von Ihrem Porsche navigieren, informieren und...

Porsche Connect unterstützt Sie mit hilfreichen Diensten und der My Porsche App. Per Smartphone synchronisieren Sie Ziele und Kalender mit Ihrem Porsche, planen Reisen mit Echtzeit-Verkehrs...

Gewinnen ist Einstellungssache.
Gewinnen ist Einstellungssache.

Das richtige Mindset entscheidet über Sieg oder Niederlage - genauso wie das individuelle Fine-Tuning des Set-ups. Das motorsportorientierte Lenkrad bietet mit 4 integrierten Mode-Schaltern vielfältigere Einstellungsmöglichkeiten als je zuvor: vom DRIVE MODE und Porsche Active Suspension Management (PASM) über Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) bis hin zur Traction Control (TC). Für eine noch interaktivere Verbindung zwischen Fahrer und Fahrzeug.

Höhere Nehmerqualitäten.
Höhere Nehmerqualitäten.

Das wahlweise, ohne Aufpreis verfügbare Clubsportpaket besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, in Schwarz oder optional in Indischrot lackierten Überollkäfig aus Stahl hinter den Vordersitzen. Zudem erhöht ein beigelegter 6-Punkt-Gurt für die Fahrerseite die Sicherheit.

Forcierter Komfort.
Forcierter Komfort.

Die Vollschalensitze aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in Sichtcarbon mit integriertem Thorax-Airbag bieten eine besonders gute Seitenführung bei minimalem Gewicht. Die Längsverstellung erfolgt manuell, die Höhenverstellung elektrisch. Der Bezug ist serienmäßig aus schwarzem Leder mit eingesticktem "GT3 RS" Schriftzug auf den Kopfstützen und einer Sitzmittelbahn aus schwarzem, perforiertem Race-Tex, das in Kontrastfarbe unterlegt ist. Wahlweise erhalten Sie die adaptiven Sportsitze Plus (18-Wege, elektrisch).

Mehr Kontraststärke.
Mehr Kontraststärke.

Die Innenausstattung mit Leder-/Race-Tex-Umfängen in Schwarz, Ziernähten und gestickten "GT3 RS" Schriftzügen und Zierleisten in Schwarz mit Einlegern in Sichtcarbon (seidenglanz) unterstreicht die serienmäßige Exklusivität. Auf Wunsch gibt es die Innenausstattung auch mit erweiterten Leder-/Race-Tex-Umfängen und der Kontrastfarbe Indischrot oder GT-Silber.

Porsche Connect.
Porsche Connect.

Porsche Connect unterstützt Sie mit hilfreichen Diensten und der My Porsche App. Per Smartphone synchronisieren Sie Ziele und Kalender mit Ihrem Porsche, planen Reisen mit Echtzeit-Verkehrsinformationen des Porsche Communication Management (PCM) oder nutzen Musikdienste. Lassen Sie sich von Ihrem Porsche navigieren, informieren und unterhalten.

Porsche Track Precision App.
Mit der Porsche Track Precision App¹ können Sie Ihre Performance noch detaillierter messen, auswerten und verbessern. Die App erlaubt eine exakte Anzeige, Aufzeichnung und Analyse von Fahrdaten wie Sektor- und Rundenzeiten auf dem Smartphone.

¹ Verwendung der App nur auf abgesperrtem Gelände erlaubt. Der Einsatz dieses Produktes (insbesondere die Videoaufzeichnung) kann durch rechtliche Vorgaben in bestimmten Märkten oder auf Veranstaltungen untersagt sein. Bitte prüfen Sie vor jedem Einsatz des Produktes, ob er nach den lokalen rechtlichen Vorgaben zulässig ist.

Soundsystem.
Bereits serienmäßig sorgt das Sound Package Plus mit 8 Lautsprechern, 150 Watt Leistung und einem im PCM integrierten Verstärker für ein optimal auf Fahrer auf Beifahrer angepasstes Klangbild. Das optionale BOSE® Surround Sound-System mit 12 Lautsprechern, 100-Watt-Subwoofer und 570 Watt Gesamtleistung ermöglicht zudem die individuelle Feinabstimmung jedes einzelnen Lautsprechers an den Fahrzeuginnenraum.

Media Center

911 GT3 RS

Individualisierung & Veredelung

In der Porsche Exclusive Manufaktur bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten für Exterieur und Interieur. Für Ihr ganz persönliches Fahrzeug.

Händlersuche

Tippen zum Navigieren
Schließen

Porsche Zentren in Ihrer Nähe

Porsche Zentrum Oberösterreich
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Salzburger Straße 292
4060 Linz-Leonding
Fax: +43 505 91132-750
Porsche Zentrum Salzburg
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Alpenstraße 177
5020 Salzburg
Fax: +43 662/880 911 - 4499
Porsche Zentrum Wien-Liesing
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Ketzergasse 120
1234 Wien-Liesing
Fax: +43 505 91117-755
Porsche Zentrum Wien Nord
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Leopoldauerstraße 90
1210 Wien
Fax:
Porsche Zentrum Steiermark
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Ferdinand-Porsche-Platz 1
8041 Graz-Liebenau
Fax:
Porsche Zentrum Kärnten
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Villacher Straße 213
9020 Klagenfurt
Fax:
Porsche Zentrum Tirol
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Mitterweg 26-27
6020 Innsbruck
Fax:
Porsche Zentrum Vorarlberg
Rudi Lins Ges.m.b.H. & Co. KG 
Bundesstraße 26 d
6830 Rankweil
Fax: +43 5522/77911
Porsche Service Zentrum Wiener Neustadt
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Neunkirchner Straße 90
2700 Wiener Neustadt
Fax:
Porsche Service Zentrum St. Pölten
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG  
Breiteneckergasse 2
3100 St. Pölten
Fax:
Porsche Service Zentrum Zell am See
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Prof. Ferry Porsche Straße 1
5700 Zell am See
Fax:
Porsche Service Zentrum Dornbirn
Rudi Lins Ges. m.b.H. & Co KG 
Schwefel 77
6850 Dornbirn
Fax: +43 5572/25310-16