Porsche 993 turbo

Der 911 turbo (Typ 964) hatte eine im Vergleich zu den Carrera-Modellen breitere Karosserie mit deutlich weiter ausgestellten Radkästen. Am Heck betonten der weitgehend vom turbo 3.3 des G-Modells übernommene Heckflügel sowie zwei ovale Endrohre seine Eigenständigkeit. Durch das linke Rohr entwichen nur dann Abgase, wenn das Ladedruckregelventil des Turboladers geöffnet war.

In den Modelljahren 1991-92 wurde der 911 turbo von einem aufgeladenen 3,3-Liter-Motor mit 320 PS angetrieben. Im MJ 1993 erhielt er einen 3,6-Liter-Motor mit einer Leistung von 360 PS. Diese Version war u. a. an roten Bremssätteln zu erkennen.

Der 911 turbo des Typs 964 war - mit Ausnahme einer Cabriolet-Kleinstserie - ausschließlich als Coupé erhältlich.

Modellübersicht

Originalteile & Downloads

Produkthighlights