Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren

Porsche 944 turbo

Im Januar 1985 folgte mit dem 944 turbo das Topmodell der 944er-Reihe. Dieses hatte einen aerodynamisch verbesserten Bugteil mit integrierten Nebel- und Fernscheinwerfern. Die schwarzen Gummipuffer des 944 entfielen. Unterhalb des hinteren Stoßfängers war ein in Wagenfarbe lackierter Heckdiffusor befestigt. Das 2,5 Liter-Turbotriebwerk lieferte 220 PS, in der turbo S-Version des Modelljahrs 1988 dank größeren Turboladers bis zu 250 PS.

 

Zum MJ 1989 erhielt der 944 turbo den Motor des turbo S-Modells, ab MJ 1990 einen bügelförmigen schwarzen Heckflügel.

 

Im letzten Modelljahr (1991) war der 944 turbo auch als Cabriolet erhältlich.

 

Modellübersicht

Farbinformationen

Originalteile & Downloads

Produkthighlights