Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Alle Cookies aktivieren

Porsche 944 turbo

Im Januar 1985 folgte mit dem 944 turbo das Topmodell der 944er-Reihe. Dieses hatte einen aerodynamisch verbesserten Bugteil mit integrierten Nebel- und Fernscheinwerfern. Die schwarzen Gummipuffer des 944 entfielen. Unterhalb des hinteren Stoßfängers war ein in Wagenfarbe lackierter Heckdiffusor befestigt. Das 2,5 Liter-Turbotriebwerk lieferte 220 PS, in der turbo S-Version des Modelljahrs 1988 dank größeren Turboladers bis zu 250 PS.

 

Zum MJ 1989 erhielt der 944 turbo den Motor des turbo S-Modells, ab MJ 1990 einen bügelförmigen schwarzen Heckflügel.

 

Im letzten Modelljahr (1991) war der 944 turbo auch als Cabriolet erhältlich.

 

Modellübersicht

Farbinformationen

Originalteile & Downloads

Produkthighlights