Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite (www.porsche.at) ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden gründlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Verantwortlich für den Datenschutz dieser Webseite ist die Porsche Austria GmbH & Co OG als Importeur für Porsche Österreich. Die Porsche Austria GmbH & Co OG hält sich bei der Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Das Recht zur Nutzung personenbezogener wie anonymer Daten steht vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Betroffenenrechte im gesetzlich zulässigen Umfang der Porsche Austria GmbH & Co OG zu.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für (www.porsche.at) und die damit zusammenhängenden Unterseiten, nicht jedoch für Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärungen von Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, da sich diese Webseiten unserer Kontrolle entziehen und die Porsche Austria GmbH & Co OG für deren Inhalt und Datenschutzmaßnahmen nicht verantwortlich ist.

 

[1.] Datensicherheit

[1.1] Die Porsche Austria GmbH & Co OG hat zum Schutz Ihrer Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die Ihre Daten unter anderem gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst. Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten kommen, welche voraussichtlich ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten zur Folge hat, werden Sie von uns unverzüglich und möglichst binnen 72 Stunden benachrichtigt.

[1.2] Bitte beachten Sie, dass Sie für die sichere Verwahrung und Geheimhaltung von Benutzerdaten oder Passwörtern, die Ihnen übergeben oder mitgeteilt wurden, selbst verantwortlich sind.

 

[2.] Nutzung der Webseite durch Minderjährige

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Verarbeitungen von personenbezogenen Daten ausschließlich von Personen genutzt werden dürfen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Eine Nutzung von Systemen und Tools und die daraus resultierende Verarbeitung der Daten von Nutzern unter dieser Altersgrenze ist ohne Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten untersagt. Sollte es dennoch zu solchen Datenverarbeitungen kommen, werden wir, sobald wir Kenntnis davon erlangt haben, die Verarbeitung dieser Daten einstellen.

 

[3.] Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

[3.1.] Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten

Personenbezogene Daten werden gemäß den jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur dann unbeschränkt gespeichert, wenn Sie diese der Porsche Austria GmbH & Co OG von sich aus - z.B. im Rahmen der Registrierung zum Porsche Account (siehe Punkt [6.]), bei einer Anfrage, einem Formular auf unserer Website oder zum Abonnieren des Newsletters - mitteilen und die Zustimmung zur Verarbeitung erteilen. Wenn Sie mit uns korrespondieren oder ein Formular auf unserer Webseite mit Daten befüllen, nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von Ihnen im jeweiligen Formular angegebenen Daten zu den unten beschriebenen Zwecken (siehe Punkt [5.] und [6.]) verarbeitet werden.

[3.2.] Von uns erhobene Daten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden durch Cookies personenbezogene Daten technisch automatisiert erfasst. Nähere Informationen über Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie unter Punkt [7.] sowie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

[4.] Partner 

Die Porsche Austria GmbH & Co OG führt nicht sämtliche Verarbeitungen personenbezogener Daten selbst durch, sondern hat Unterstützung von professionellen Partnern, namentlich der Porsche Informatik GmbH mit Sitz in 5020 Salzburg, der Vivid Planet Software GmbH mit Sitz in 5302 Henndorf am Wallersee und der Mail und Dialog Service GmbH mit Sitz in 5400 Hallein, welche im Auftrag der Porsche Austria GmbH & Co OG tätig werden. 

Die Partner wurden sorgfältig ausgewählt und sorgen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen dafür, dass die Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgt und die Wahrung Ihrer Rechte gewährleistet ist. Es ist den Partnern nicht gestattet, die überlassenen personenbezogenen Daten für eigene oder werbliche Zwecke zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben.

Darüber hinaus findet auch seitens der Porsche Austria GmbH & Co OG keine Weitergabe an Dritte ‒ wie Adressverlage und Direktwerbeunternehmen ‒ statt.
 

[5.] Nicht einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen

Anmeldungsformular für Veranstaltungen

  • Bei Absenden des Anmeldeformulars zu Veranstaltungen werden Ihre personenbezogenen Daten der Kontaktfelder (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail und gegebenenfalls Straße, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie Vorname und Nachname der Begleitperson) verarbeitet und an den ausgewählten Händler übermittelt. 
  • Zweck: Vorbereitung/Durchführung und Abwicklung von Veranstaltungen 
  • Rechtfertigung: Freiwillige Anmeldung zu einer Veranstaltung Ihrerseits. 
  • Speicherdauer: 24 Monate 

 

Web Car Configurator

  • Bei Absenden des Kontaktformulars einer Konfiguration werden Ihre personenbezogenen Daten der Kontaktfelder (Fahrzeug-Konfiguration, Interesse an einer Probefahrt, Zeitpunkt des Fahrzeugwechsels, Art der Kontaktaufnahme, Anrede mit Name, Firma, Adresse sowie E-Mail und/oder Telefonnummer) verarbeitet und an den ausgewählten Händler übermittelt. 
  • Zweck: Vorbereitung/Durchführung und Abwicklung Neuwagenkaufs
  • Rechtfertigung: Erfüllung eines Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage von Ihnen.
  • Speicherdauer: 12 Monate

 

Merkliste

  • Bei Abspeichern eines Fahrzeuges (Konfiguration, Lager,- und Probefahrzeug) werden Ihre in carLOG erfassten personenbezogenen Daten der Kontaktfelder (Benutzername/E-Mail, Passwort, Anrede, Titel, Name) verarbeitet und gespeichert. 
  • Zweck: Speicherung zur weiteren Bearbeitung und Wiederaufrufs von personenbezogenen Fahrzeugdaten 
  • Rechtfertigung: Berechtigtes Interesse bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage von Ihnen. 
  • Speicherdauer: 12 Monate

 

[6.] Einwilligungspflichtige Datenverarbeitungen

Die Porsche Austria GmbH & Co OG verarbeitet die in Punkt [3.] angeführten personenbezogene Daten für folgende Zwecke:

Anmeldung zum Newsletter

  • Die bei der jeweiligen Anmeldung angegebenen Daten (Titel, Name, E-Mailadesse, Adresse, Beruf, Fahrzeugverwendung, Freizeitaktivitäten, Porsche Zentrum) werden nur für den Versand des Newsletters verwendet. Zum Versand des Newsletters verwenden wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse und benötigen anschließend Ihre Bestätigung, dass Sie, als Inhaber der E-Mail-Adresse, mit dem Empfang einverstanden sind (sog. Double Opt-In). Sie können das Abonnement jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder unter office(kwfat)porsche(kwfdot)at beenden.
  • Zweck: Zusendung von Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen 
  • Rechtfertigung: Einwilligung 
  • Speicherdauer: Solange der Newsletter versendet wird und kein Widerruf erfolgt. 

Erstellung eines Porsche Accounts für Event-Anmeldungen

  • Die bei der jeweiligen Anmeldung angegebenen Daten (Titel, Name, E-Mailadesse, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Beruf, aktuelles Fahrzeug, Freizeitaktivitäten, Porsche Zentrum) werden für die Organisation von Veranstaltungen und für die Kommunikation mit den Teilnehmern verwendet. Zudem ist der Account die Basis für die Verwendung der mobilen App "Porsche In Motion". Für die Registrierung verwenden wir die von Ihnen angegebene E-Mailadresse und benötigen anschließend Ihre Bestätigung, dass Sie, als Inhaber der E-Mailadresse, mit der Registrierung und dem Empfang einverstanden sind (sog. Double Opt-In). Sie können Ihr Benutzerkonto jederzeit auf der Portalseite unter "Mein Porsche Account" löschen - sofern die Daten nicht für die Organisation oder Nachbearbeitung einer Veranstaltung notwendig sind, für die Sie sich angemeldet haben. Sofern Sie zusätzlich einen Newsletter abonniert haben, können Sie dieses Abonnement mit dem dafür vorgesehenen Link am Ende jeden Newsletters jederzeit kündigen.
  • Weitergabe der Daten: Die vom User bei der Registrierung ausgewählten Porsche Zentren haben Zugriff auf die Account-Daten, um zu prüfen, ob es sich tatsächlich um einen Porsche Kunden handelt.
  • Zweck: Ein Porsche Account ist für Kunden notwendig, um sich für eine oder mehrere Veranstaltungen anzumelden.     
  • Rechtfertigung: Einwilligung 
  • Speicherdauer: Die mit Ihrem Konto verbundenen Informationen verbleiben bis zur Löschung des Accounts beziehungsweise bis zu einem Widerruf bei uns.

Anmeldung zu Veranstaltungen mittels Porsche Account

  • Die bei der jeweiligen Anmeldung zu einer bestimmten Veranstaltung angegebenen zusätzlichen Daten werden für die Organisation von Veranstaltungen verwendet. Die benötigten Daten können je nach Event variieren. Die Daten werden dabei stets zwingend für organisatorische Zwecke benötigt (z.B. Golf Handicap zur Einteilung in Handicap-Kategorien, KFZ-Kennzeichen für die Zuordnung von Fahrzeugen zu einem Fahrer, Kleidungsgrößen für die Produktion von Give Aways, etc.). Bei der Abfrage dieser zusätzlichen Daten wird nach Möglichkeit der Verwendungszweck direkt angegeben.
    Die Anmeldung zur Veranstaltung ist zudem die Basis für die Nutzung der mobilen App "Porsche In Motion", welche für die Kommunikation zwischen Veranstalter und Teilnehmern bei manchen der Veranstaltungen genutzt wird.
  • Weitergabe der Daten: Die vom User bei der Event-Anmeldung ausgewählten Porsche Zentren haben Zugriff auf die Account-Daten, um die Event-Anmeldung freizugeben oder anzulehnen bzw. in weiter Folge zu bearbeiten - z.B. Rechnungslegung. Zudem haben Sie Zugriff auf die Veranstaltungs-spezifischen Anmeldedaten, um die Organisation des Events durchführen zu können.
  • Zweck: Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung von Veranstaltungen         
  • Rechtfertigung: Einwilligung 
  • Speicherdauer: Die mit Ihrem Konto verbundenen Informationen verbleiben bis zur Löschung des Accounts beziehungsweise bis zu einem Widerruf bei uns.

 

[7.] Cookies und Social Plug-ins

[7.1] Wir erheben Daten automatisch durch die Nutzung von Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Webseite nutzt diese Technologie. Sie wird beim ersten Besuch einer Webseite von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim nächsten Aufruf dieser Webseite mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Webseite, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt. 

[7.2] Mehr Informationen über die Cookies, die auf unserer Webseite zum Einsatz kommen, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

 

[8.] Betroffenenrechte 

Folgende Ihnen zustehende Rechte können Sie hinsichtlich der Datenverarbeitung geltend machen:

[8.1] Recht auf Auskunft

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß personenbezogene Daten über Sie verarbeitet werden.

[8.2] Recht auf Berichtigung

Verarbeiten wir unvollständige oder unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung verlangen.

Haben Sie ein Benutzerkonto eingerichtet, so können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten jederzeit zugreifen und diese selbst berichtigen oder ergänzen. Darüber hinaus können Sie das Benutzerkonto auch jederzeit schließen.

[8.3] Recht auf Löschung

Sie können eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern der Zweck, für die sie erhoben worden sind, weggefallen ist, eine unrechtmäßige Verarbeitung vorliegt, die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift oder sich die Datenverarbeitung auf Ihre Einwilligung stützt und Sie diese widerrufen haben. Zu beachten ist hierbei, dass es andere Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung Ihrer Daten entgegenstehen können, z.B. gesetzlich geregelte Aufbewahrungspflichten, anhängige Verfahren, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, etc. 

[8.4] Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung

Ihrer Daten zu verlangen, wenn 

  • Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

[8.5] Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern wir die Daten aufgrund Ihrer erteilten Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

[8.6] Recht auf Widerspruch

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung von Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. 

[8.7] Recht auf Beschwerde

Sofern Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde bzw. einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren. 

Diese Rechte können direkt bei Porsche Austria GmbH & Co OG durch eine Mitteilung an die E-Mailadresse office(kwfat)porsche(kwfdot)at geltend gemacht werden. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern. Dies dient zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

 

[9.] Kontaktdaten 

Verantwortlicher:
Porsche Austria GmbH & Co OG
Importeur für Porsche Österreich
Louise-Piëch-Straße 2, 5020 Salzburg
office(kwfat)porsche(kwfdot)at