1997 - Porsche 911 GT1 Evolution Coupé

Der 911 GT1 Evo für das Jahr 1997 präsentierte sich mit einer grundlegend überarbeiteten Karosserie, sowie einem neuen Boden unter der Wagenfront. Diese Maßnahmen gewährleisteten einen verbesserten Abtrieb. Auch die Vorderachse war neu und wies eine breitere Spur auf. Etliche Details wurden vor allem mit Blick auf eine verbesserte Service-Freundlichkeit überarbeitet.

Am 7. März 1997 rollte der GT1 Evo mit Bob Wollek am Steuer erstmals aus der Werkstatt auf die Porsche-Versuchsstrecke in Weissach.

Technische Daten
Modell: Porsche 911 GT1 Coupé
Baujahr: 1997
Motor: Sechszylinder-Boxermotor, wassergekühlt, zwei Turbolader, zwei geregelte Metallkatalysatoren, Doppelzündung, vier Ventile je Zylinder, mechanischer Ventilspielausgleich, Trockensumpfschmierung
Hubraum: 3.163 ccm
Leistung: 544 PS (400 kW) bei 7.200 1/min
Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzung, 2 Abgasturbolader, 2 Ladeluftkühler
Kraftübertragung: 6-Gang-Schaltgetriebe, Antrieb auf die Hinterräder, Sperrdifferenzial 40%/60%
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 310 km/h
Bremsanlage: Achtkolben-Festsattel-Bremsen vorne, Vierkolben-Festsattel-Bremsen hinten, innenbelüftete Scheiben vorne und hinten, Bosch-Antiblockiersystem
Gewicht: 1.250 kg
Fahrgestell: Zweitürige Karosserie, Verbundbauweise aus Stahlblech und Kohlefaserkunststoff, vorn und hinten Doppelquerlenkerachsen, einstellbare Schraubfedern, Einrohr-Gasdruckdämpfer, einstellbare Stabilisatoren
Maße (L x B): 4.710 x 1.980 mm
Technische Daten
Modell: Porsche 911 GT1 Coupé
Baujahr: 1997
Motor: Sechszylinder-Boxermotor, wassergekühlt, zwei Turbolader, zwei geregelte Metallkatalysatoren, Doppelzündung, vier Ventile je Zylinder, mechanischer Ventilspielausgleich, Trockensumpfschmierung
Hubraum: 3.163 ccm
Leistung: 544 PS (400 kW) bei 7.200 1/min
Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzung, 2 Abgasturbolader, 2 Ladeluftkühler
Kraftübertragung: 6-Gang-Schaltgetriebe, Antrieb auf die Hinterräder, Sperrdifferenzial 40%/60%
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 310 km/h
Bremsanlage: Achtkolben-Festsattel-Bremsen vorne, Vierkolben-Festsattel-Bremsen hinten, innenbelüftete Scheiben vorne und hinten, Bosch-Antiblockiersystem
Gewicht: 1.250 kg
Fahrgestell: Zweitürige Karosserie, Verbundbauweise aus Stahlblech und Kohlefaserkunststoff, vorn und hinten Doppelquerlenkerachsen, einstellbare Schraubfedern, Einrohr-Gasdruckdämpfer, einstellbare Stabilisatoren
Maße (L x B): 4.710 x 1.980 mm