1995 - Porsche 911 GT2 R Coupé

Seit nun über 25 Jahren fertigte Porsche insbesondere für die so genannte Gran Tourismo-Kategorie auf der Basis der jeweiligen Straßensportwagen, Kleinserien reinrassiger aber dennoch seriennaher Rennfahrzeuge, mit denen Porsche-Kunden chancenreich Rennsport betreiben konnten.

Mit dem 450 PS starken 911 GT2, von der Rennsportabteilung im Entwicklungszentrum Weissach entwickelt und gebaut, führte Porsche 1995 diese Tradition fort. Der 911 GT2 war der Nachfolger des 1993 und 1994 überaus erfolgreichen 911 Carrera RSR 3.8.

Nach dem Le Mans-Regelwerk der GT2-Klasse erstreckte sich der Einsatzbereich der neuen GT-Generation auf viele internationale Rennen und Meisterschaften. 1998 präsentierte Porsche eine optimierte Version des 911 GT2-Rennwagens.

Der für die FIA GT-Meisterschaft und Le Mans spezifizierte Athlet wurde technisch überarbeitet und basierte wiederum auf dem bisherigen 911 Turbo. Verbessert wurde die Motorleistung: Aus 3,6 Liter Hubraum schöpfte der luftgekühlte Boxermotor mit Doppelturbo im Renn-Trimm nun 485 PS. Gespart wurde beim Gewicht: Das 506.000 Mark (ca. 259.000 Euro) teure Rennfahrzeug wog nur 1.100 Kg. Auch die Bremsen mussten reglementbedingt nunmehr ohne ABS auskommen.

Technische Daten
Modell: Porsche 911 GT2 R Coupé
Baujahr: 1995 - 1997
Motor: 6-Zylinder-Boxermotor, luftgekühlt Zweiventiler, je 2 obenliegende Nockenwellen
Hubraum: 3.600 ccm
Bohrung x Hub: 100 x 76,4 mm
Leistung: 450 PS (330 kW) bei 5.750 1/min ab 1998: 485 PS (345 kW) bei 5.750 1/min
Drehmoment: 650 / 665 Nm bei 5.000 1/min
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung mit Lambda-Regelung (Multi-point, sequentiell) 2 Abgasturbolader, Ladeluftkühler
Kraftübertragung: 6 Vorwärts-, 1 Rückwärtsgang, Sperrdifferenzial
Bremsanlage: 4-Kolben-Festsattel, 4-Kanal-ABS
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 300 km/h
Gewicht: 1.150 kg ab 1998: 1.100 kg
Reifengröße vorne / hinten: 245/645x18 / 305/670x18 (Regen)
Radstand: 2.271 mm
Spurweite vorne / hinten: 1.475 / 1.550 mm
Maße (L x B x H): 4.245 x 1.855 x 1.270 mm
Technische Daten
Modell: Porsche 911 GT2 R Coupé
Baujahr: 1995 - 1997
Motor: 6-Zylinder-Boxermotor, luftgekühlt Zweiventiler, je 2 obenliegende Nockenwellen
Hubraum: 3.600 ccm
Bohrung x Hub: 100 x 76,4 mm
Leistung: 450 PS (330 kW) bei 5.750 1/min ab 1998: 485 PS (345 kW) bei 5.750 1/min
Drehmoment: 650 / 665 Nm bei 5.000 1/min
Gemischaufbereitung: Kraftstoffeinspritzung mit Lambda-Regelung (Multi-point, sequentiell) 2 Abgasturbolader, Ladeluftkühler
Kraftübertragung: 6 Vorwärts-, 1 Rückwärtsgang, Sperrdifferenzial
Bremsanlage: 4-Kolben-Festsattel, 4-Kanal-ABS
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 300 km/h
Gewicht: 1.150 kg ab 1998: 1.100 kg
Reifengröße vorne / hinten: 245/645x18 / 305/670x18 (Regen)
Radstand: 2.271 mm
Spurweite vorne / hinten: 1.475 / 1.550 mm
Maße (L x B x H): 4.245 x 1.855 x 1.270 mm