1985 - Porsche 962 C Coupé

Im Vorfeld der für 1987 geltenden FISA-Vorschrift (Fédération Internationale du Sport Automobile) entwickelte Porsche den 956 zum 962 weiter. Beim Porsche 962 handelte es sich im Grunde genommen um einen Typ 956 mit neuer Pedalerie und mit einer um 12 cm nach vorne verlegten Vorderachse, sowie einen Stahlüberrollkäfig. Der Sechszylinder-Turbo war jetzt wassergekühlt und leistete 700 PS.

Eine technische Neuerung stellte das halbautomatische Porsche-Doppelkupplungsgetriebe, mit dem der 962 C wahlweise ausgerüstet wurde.

Auch am Championat hatte sich etwas geändert: Die Rennserie erhielt einen neuen Namen und hieß jetzt Sportwagen-Weltmeisterschaft. Nicht nur in Le Mans, auch in der Sportwagen-WM und in der amerikanischen IMSA setzte Porsche mit dem 962 C seine Siegesserie fort, die erst 1990 durch ein neues Handicap-Reglement zu Ende ging.

Ab 1991 fuhren dann Saugmotoren-Rennwagen um den Sieg. Nach 41 Siegen in der Sportwagen-WM und sechs Triumphen in Le Mans rollte mit dem Porsche 956/962 C der erfolgreichste Rennsportwagen aller Zeiten ins Museum.

Technische Daten
Modell: Porsche 962 C Coupé in Kurz- und Langheckversion
Baujahr: 1985-1990
Motor: 6-Zylinder Boxermotor, luft-/wassergekühlt Vierventiler, je 2 obenliegende Nockenwellen
Hubraum: 2.994 ccm
Bohrung x Hub: 95 x 70,4 mm
Leistung: 700 PS (514 kW) bei 8.200 1/min
Drehmoment: 710 Nm bei 5.400 1/min
Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzung, 2 Turbolader, Ladeluftkühler
Kraftübertragung: 6 Vorwärts-, 1 Rückwärtsgang, starrer Durchtrieb
Bremsanlage: Scheibenbremsen, innenbelüftet
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 350 km/h
Gewicht: 820 kg
Reifengröße vorne / hinten: 325/625 x 17 / 350/680 x 19
Radstand: 2.795 mm
Spurweite vorne / hinten: 1.634 / 1.590 mm
Maße (L x B x H): 4.800 x 2.000 x 1.030 mm
Technische Daten
Modell: Porsche 962 C Coupé in Kurz- und Langheckversion
Baujahr: 1985-1990
Motor: 6-Zylinder Boxermotor, luft-/wassergekühlt Vierventiler, je 2 obenliegende Nockenwellen
Hubraum: 2.994 ccm
Bohrung x Hub: 95 x 70,4 mm
Leistung: 700 PS (514 kW) bei 8.200 1/min
Drehmoment: 710 Nm bei 5.400 1/min
Gemischaufbereitung: elektronische Einspritzung, 2 Turbolader, Ladeluftkühler
Kraftübertragung: 6 Vorwärts-, 1 Rückwärtsgang, starrer Durchtrieb
Bremsanlage: Scheibenbremsen, innenbelüftet
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 350 km/h
Gewicht: 820 kg
Reifengröße vorne / hinten: 325/625 x 17 / 350/680 x 19
Radstand: 2.795 mm
Spurweite vorne / hinten: 1.634 / 1.590 mm
Maße (L x B x H): 4.800 x 2.000 x 1.030 mm