1959 - Rückblick

Sportliche Erfolge kennzeichnen auch das Jahr 1959: Beim 12-Stunden-Rennen von Sebring belegen die Porsche Typ 718 RSK im Gesamtklassement die Plätze Drei, Vier und Fünf und entscheiden die 1,5- und 2-Liter-Hubraumklassen für sich. Ebenso überlegen folgen der Sieg beim Großen Bergpreis von Deutschland sowie der zweite Gesamtplatz mit Klassengewinn bei der englischen Tourist Trophy. Die Rallye Lüttich-Jugoslawien-Lüttich wird dank Paul Ernst Strähle zu einem weiteren Sieg der Marke Porsche. Weiterhin kann die Erfolgsbilanz um den Deutschen Sportwagenmeistertitel von Heini Walter sowie um die Europa-Bergmeisterschaft von Targa-Florio-Sieger Edgar Barth ergänzt werden.