1956 - Porsche 550A/1500 RS Spyder

Modifiziert und weiterentwickelt erschien 1956 der Porsche 550 A Spyder, besser bekannt unter dem Namen "RS". Neu war der Gitterrohrrahmen, er löste den Flachrahmen ab, der das Gewicht um 16 Kilogramm verminderte. Gleichzeitig mit dem neuen Rahmen erhielt die Pendelachse der hinteren Radaufhängung einen tiefer gelegten Drehpunkt und die Vorderradaufhängung einen zusätzlichen Stabilisator. Zusammen mit dem verbesserten Fahrwerk verfügte der 550A auch über größere Zweikreis-Trommelbremsen.

Durch Anhebung der Verdichtung von 9,5:1 auf 9,8:1, wie auch durch zwei Doppelfallstrom-Weber-Vergaser, konnte die Leistung des Viernockenwellen-Motors auf 135 PS gesteigert werden. Neu: Fünfganggetriebe und Ringsynchronisierung. Sein Renndebüt gab der neue 550 A Spyder beim 1000-Kilometer-Rennen auf dem Nürburgring. Doch der ganz große Erfolg gelang in Italien, wo Umberto Maglioli bei der sizilianischen Targa Florio 1956 die Ferrari- und Maserati-Renner schlug und als erster durchs Ziel ging. Das war der erste von elf Porsche-Siegen in diesem wohl schwersten Rennen seiner Zeit.

Technische Daten
Modell: Porsche 550 A-1500 RS Spyder
Baujahr: 1956 - 1957
Motor: 4-Zylinder-Boxermotor, luftgekühlt Zweiventiler, je 2 obenliegende Nockenwellen, Königswellenantrieb
Hubraum: 1.498 ccm
Bohrung x Hub: 85 x 66 mm
Leistung: 135 PS (99 kW) bei 7.200 1/min
Drehmoment: 146 Nm bei 5.900 1/min
Gemischaufbereitung: 2 Doppelfallstrom-Vergaser, Weber 40 DCM
Kraftübertragung: 5 Vorwärts-, 1 Rückwärtsgang, ZF-Sperrdifferenzial
Bremsanlage: hydraulische Trommelbremsen
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 240 km/h
Gewicht: 550 kg
Reifengröße vorne / hinten: 5.00-16 / 5.25-16; 5.50-16
Radstand: 2.100 mm
Spurweite vorne / hinten: 1.290 / 1.250 mm
Maße (L x B x H): 3.600 x 1.510 x 880 mm
Technische Daten
Modell: Porsche 550 A-1500 RS Spyder
Baujahr: 1956 - 1957
Motor: 4-Zylinder-Boxermotor, luftgekühlt Zweiventiler, je 2 obenliegende Nockenwellen, Königswellenantrieb
Hubraum: 1.498 ccm
Bohrung x Hub: 85 x 66 mm
Leistung: 135 PS (99 kW) bei 7.200 1/min
Drehmoment: 146 Nm bei 5.900 1/min
Gemischaufbereitung: 2 Doppelfallstrom-Vergaser, Weber 40 DCM
Kraftübertragung: 5 Vorwärts-, 1 Rückwärtsgang, ZF-Sperrdifferenzial
Bremsanlage: hydraulische Trommelbremsen
Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit ca. 240 km/h
Gewicht: 550 kg
Reifengröße vorne / hinten: 5.00-16 / 5.25-16; 5.50-16
Radstand: 2.100 mm
Spurweite vorne / hinten: 1.290 / 1.250 mm
Maße (L x B x H): 3.600 x 1.510 x 880 mm
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren