Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
te verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Alle Cookies akzeptieren

Zukunft zum Greifen nah

Erleben Sie den Porsche von morgen mit der "Mission E Augmented Reality" App. Verknüpfung von physischer und digitaler Welt für ein einzigartiges und innovatives Kundenerlebnis.

Realität schaffen.

Der Porsche Mission E wird Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen. Mit der neuen Mission E Augmented Reality App schafft Porsche bereits jetzt einen innovativen Zugang zur Technik des Elektrosportwagens. "Wir bieten unseren Fans einen virtuellen Vorgeschmack auf den ersten rein elektrischen Sportwagen der Marke Porsche", sagt Kjell Gruner, Leiter Marketing der Porsche AG. "Die Augmented Reality Technik bietet uns Möglichkeiten, komplexe technische Sachverhalte der neuen Fahrzeugtechnologie anschaulich und emotional darzustellen. Es ist uns wichtig, unsere Kunden frühzeitig in die Technik von morgen eintauchen zu lassen und Begeisterung zu vermitteln - zu jeder Zeit, an jedem Ort."

Jetzt digital Probe fahren.

Im Handumdrehen steht das virtuelle Fahrzeug in Ihrer Garagenausfahrt oder in Ihrem Wohnzimmer. Wählen Sie die gewünschte Fahrzeuggröße, starten Sie den "Explore" Modus und erleben Sie zahlreiche Highlights und Features. Konfigurieren Sie Farben nach Wunsch oder entdecken Sie technische Funktionen, die sonst dem Auge verborgen bleiben.

Beispielsweise stehen über die Augmented Reality Anwendung Animationen zur Verfügung, über die die Aerodynamik des Fahrzeugs simuliert werden kann. Mittels sogenannter "X-Ray"-Ansichten, die den Blick unter die Leichtbau-Karosserie ermöglichen, werden Antriebs- und Batterietechnologien erlebbar.

Oder steigen Sie ein, um das einzigartige Interieur aus der Nähe zu sehen. Wer den Mission E in Fahrt erleben möchte, startet den "Drive" Modus - für ein exklusives und interaktives Fahrvergnügen. Entdecken Sie auf spielerische Weise komplexe Funktionen wie induktives und konventionelles Laden.

Wer den ersten rein elektrische betriebenen Sportwagen von Porsche digital entdecken möchte, kann die "Mission E Augmented Reality" App kostenlos herunterladen. 

Voraussetzung ist ein Augmented Reality fähiges Smartphone mit Android und iOS Betriebssystem von Google und Apple.

Link zum Apple App Store und zum Google Play Store.

Mehr zum Erlebnis Porsche Mission E sehen Sie hier.

Mehr Stories