Weitere Assistenzsysteme

Cayenne S

Weitere Assistenzsysteme

Spurverlassenswarnung

Die Spurverlassenswarnung erkennt mittels einer Kamera Fahrbahnmarkierungen und kommt ab einer Geschwindigkeit von 65 km/h zum Einsatz. Bei drohendem Verlassen der Spur ertönt ein akustisches Warnsignal.

Spurwechselassistent

Der Spurwechselassistent überwacht mittels Radarsensoren den Bereich hinter dem Fahrzeug und den toten Winkel. Bei Geschwindigkeiten zwischen 30 und 250 km/h informiert das System durch ein optisches Signal in den Außenspiegeln über Fahrzeuge, die sich schnell von hinten nähern oder sich im toten Winkel befinden. Gerade auf der Autobahn erhöht der Spurwechselassistent somit Komfort und Sicherheit. Er greift aber nicht in die Fahrzeugführung ein und kann stets deaktiviert werden.

Surround View (Umfeld-Kamera)*

Surround View ergänzt die Rückfahrkamera um 3 weitere hochauflösende Kameras im Bugteil und in den Außenspiegel- Unterschalen. Aus den Informationen aller 4 Kameras errechnet das System eine virtuelle Vogelperspektive auf das Fahrzeug und stellt sie auf dem Display des PCM dar. Für zusätzliche Unterstützung beim Einparken und Rangieren, da so auch niedrige Hindernisse vor und neben dem Fahrzeug erkannt werden können. Zudem können Sie zwischen verschiedenen Kameraperspektiven umschalten, um sich z. B. in engen Ausfahrten mehr Übersicht zu verschaffen.

ParkAssistent

Der ParkAssistent warnt vor erkannten Hindernissen im Bereich vor und hinter dem Fahrzeug. Seine Sensoren sind harmonisch im Bug- und Heckbereich integriert. Die Warnung erfolgt akustisch und zusätzlich optisch durch die schematische Darstellung des Fahrzeugs in der Draufsicht im zentralen Display. Sie macht den Abstand zu Hindernissen grafisch sichtbar.

* Frühestens verfügbar ab 02/2015.