Porsche Traction Management (PTM)

Der neue 911 Carrera 4

Porsche Traction Management (PTM)

Wesentlicher Bestandteil aller 911 Allradmodelle: das weiterentwickelte Porsche Traction Management (PTM).

Die vom 911 Turbo abgeleitete, elektronisch gesteuerte, vollvariable Lamellenkupplung des PTM verteilt die Antriebskraft zwischen der permanent angetriebenen Hinterachse und der Vorderachse noch schneller und präziser als bisher.

Durch die ständige Überwachung des Fahrzustands kann auf unterschiedliche Fahrsituationen reagiert werden: Sensoren kontrollieren u.a. kontinuierlich die Drehzahlen aller 4 Räder, die Längsund Querbeschleunigung des Fahrzeugs sowie den Lenkwinkel.

Drohen z. B. beim Beschleunigen die Hinterräder durchzudrehen, wird über einen stärkeren Eingriff der Lamellenkupplung mehr Antriebskraft nach vorn verteilt.

So sichert das PTM in Zusammenarbeit mit dem Porsche Stability Management (PSM) in jeder Fahrsituation die passende Kraftverteilung für exzellenten Vortrieb und ein besonders harmonisches Fahrverhalten im Grenzbereich.