Assistenzsysteme

Das neue 911 Turbo S Cabriolet

Assistenzsysteme

Der Abstandsregeltempostat inkl. Porsche Active Safe (PAS)

Der Tempostat, die automatische Geschwindigkeitsregelung, ist Serie für alle 911 Turbo Modelle. Optional erhältlich ist der Abstandsregeltempostat. Er regelt die Geschwindigkeit abhängig vom Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug. Ein Radarsensor überwacht den Bereich bis zu 200 m auf der Fahrspur vor Ihrem Fahrzeug. Im Fall eines zu schnellen Auffahrens auf den Vordermann warnt Sie das Porsche Active Safe (PAS) mit einem akustischen und optischen Signal. Zusätzlich wird ein kurzer Bremsruck ausgelöst und ggf. eine sogenannte Zielbremsung eingeleitet - dabei wird eine vom Fahrer gestartete Bremsung innerhalb bestimmter Systemgrenzen bis zu einer Vollbremsung verstärkt.

Der Spurwechselassistent

Der optionale Spurwechselassistent überwacht mittels Radarsensoren den Bereich hinter dem Fahrzeug und den toten Winkel. Ab einer Geschwindigkeit von 15 km/h informiert das System durch ein optisches Signal im Spiegeldreieck über Fahrzeuge, die sich von hinten nähern oder sich im toten Winkel befinden. Gerade auf der Autobahn erhöht der Spurwechselassistent somit Komfort und Sicherheit. Er greift aber nicht in die Fahrzeugführung ein und kann stets deaktiviert werden.

Der ParkAssistent und die Rückfahrkamera

Der ParkAssistent vorn und hinten sowie die Rückfahrkamera sind bei allen 911 Turbo Modellen serienmäßig. Intervalltöne verdeutlichen die Entfernung zum Hindernis. Die Warnung erfolgt akustisch und zusätzlich optisch im zentralen Display. Die Rückfahrkamera erleichtert präzises Rückwärtseinparken und -rangieren mittels einer Anzeige im PCM.

Die Tempolimitanzeige

Die kamerabasierte Tempolimitanzeige informiert Sie auf dem Display im Kombiinstrument und auf dem Bildschirm des PCM über Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote und ihre Aufhebungen.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren