Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Das neue 911 Turbo Cabriolet

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Lieblingsthemen unserer Ingenieure? Schaltgeschwindigkeit - aber auch Schaltkomfort. Beim PDK vereinen sie beides zu meisterhafter Perfektion. Die Folge für Sie: Gangwechsel in Millisekunden, ohne Zugkraftunterbrechung. Bei zugleich überaus angenehmem Schaltkomfort.

Das PDK verfügt über 7 Gänge. Die Gänge 1 bis 6 sind sportlich übersetzt - die Höchstgeschwindigkeit wird im sechsten Gang erreicht. Der siebte Gang ist lang übersetzt und senkt die Drehzahl - für niedrigere Verbrauchswerte.

Das PDK besteht aus 2 in einem Gehäuse montierten Teilgetrieben. Während die Antriebskraft über eine Kupplung und ein Teilgetriebe auf die Räder übertragen wird, erfolgt im zweiten Teilgetriebe bereits das Einlegen des nächsten Gangs. Beim Gangwechsel wird die eine Kupplung geöffnet, die andere gleichzeitig geschlossen.

Je nach Schaltprogramm (Normal, SPORT oder SPORT PLUS) erfolgt der Gangwechsel besonders komfortabel oder besonders sportlich.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren