Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren

Umwelt

911 GT3

Umwelt

In Zeiten des globalen Klimawandels, insbesondere der Diskussionen um CO2-Emissionen, stellt sich jedem Automobilhersteller die Frage, welche Antwort er heute zu bieten hat. Unsere lautet: hohe Performance bei hoher Effizienz.

Abgasreinigung

Die Fahrzeuge von Porsche zeigen, dass selbst leistungsstarke Sportwagen in ihrer jeweiligen Kategorie relativ moderate Verbrauchs- und Emissionswerte erreichen können.

Erzielt wird dies zum einen durch die effiziente Nutzung des Kraftstoffs mit Effizienztechnologien wie der Benzindirekteinspritzung (DFI).

Zum anderen sorgen die Katalysatoren mit Stereo-Lambda-Regelung für eine effiziente Abgasreinigung.

Recycling

Intelligenter Leichtbau gehört bei Porsche seit jeher zum Selbstverständnis. Durch den Einsatz von Leichtbau-Polyurethan, Aluminium und Magnesium wird dies konsequent umgesetzt. Alle eingesetzten Werkstoffe sind gut recycelbar. Überall dort, wo Kunststoffrezyklate hohe technische Anforderungen erfüllen, werden sie eingesetzt.

Kraftstoff

Alle Porsche Modelle - und damit auch der GT3 - sind selbstverständlich für Kraftstoffe mit bis zu 10 % Ethanol-Anteil ausgelegt, z. B. für "E10". Ethanol verbessert die CO2-Bilanz - denn der Biokraftstoff wird aus Pflanzen hergestellt, die CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen.