Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren

Räder und Reifen

911 GT3 RS

Räder und Reifen

20 Zoll an der Vorderachse, 21 Zoll an der Hinterachse. Oder anders gesagt: breite Räder für eine große Reifen-Aufstandsfläche - und damit hohe Fahrdynamik.

Die exakten Dimensionen: vorn 265/35 ZR 20-Reifen auf 9,5 J×20-Zoll-Rädern, hinten 325/30 ZR 21-Reifen auf 12,5 J×21-Zoll-Rädern.

Speziell entwickelte Sportreifen* heben die Performance des 911 GT3 RS auf ein neues Level. Dank ihrer Straßenzulassung können Sie dennoch bequem auf eigener Achse zur Rundstrecke fahren. Erstmals sind für den neuen 911 GT3 RS auch speziell entwickelte Rundstrecken-Reifen separat erhältlich. Diese sind ebenfalls straßenzugelassen, haben aber einen nochmals gesteigerten Fokus auf maximale Rundstreckenperformance.

Die Räder sind serienmäßig aus geschmiedetem Leichtmetall, lackiert in Aurum. Der Zentralverschluss in Schwarz und mit "RS" Schriftzug ist direkt aus dem Motorsport abgeleitet und ermöglicht schnellere Radwechsel. Ein weiterer Vorteil gegenüber einer konventionellen 5-Loch-Verschraubung: gesteigerte Performance durch geringere rotatorische Massen. Das serienmäßige Reifendruckkontrollsystem (RDK) warnt nicht nur bei schleichendem oder gar plötzlichem Druckverlust. Es verfügt zusätzlich über einen Rundstreckenmodus, der den niedrigeren Luftdruck mit kalten Reifen bei Beginn eines Streckeneinsatzes berücksichtigt.

*Durch die geringere Profiltiefe besteht auf nasser Fahrbahn erhöhte Aquaplaninggefahr.