911 Dakar
Ab EUR 296.100,64 inkl. Mwst.
911 Dakar
Ab EUR 296.100,64 inkl. Mwst.
480 PS/353 kW
Leistung
3,4 s
Beschleunigung 0 - 100 km/h
Allradantrieb
Antrieb
11,3
l/100 km*
256
g/km

Abenteuer Wüste.

Die Rallye Dakar war nie ein Sandkastenspiel. Sie war von Beginn an eines der größten Abenteuer der Welt. Mit den härtesten Kerlen. Den härtesten Frauen. Den härtesten Fahrzeugen. Und einem legendären Sieger 1984: dem 911 Carrera 3.2 4x4 Paris-Dakar (953). 

Der neue Porsche 911 Dakar ist ein würdiger Nachfolger. Er zitiert mit dem Rallye Design Paket das Original und lässt Geschichte wiederaufleben.

Technische Daten

Radstand: 2450 mm
Länge: 4530 mm Höhe: 1338 mm
  PDK
Leistung 480 PS/353 kW
Beschleunigung 0 - 100 km/h 3,4 s
Höchstgeschwindigkeit 240 km/h
Treibstoffverbrauch kombiniert 11,3 l/100 km
CO2-Emissionen kombiniert 256 g/km
Preis Ab EUR 296.100,64 inkl.

"Der 911 ist das einzige Auto, mit dem man von einer afrikanischen Safari nach Le Mans, dann ins Theater und anschließend auf die Straßen von New York fahren kann."

Ferry Porsche

Highlights

Auf zur nächsten Etappe.

Auf zur nächsten Etappe.

Im Rallye-Sport zählen Performance, robuste Technik und eine enorme Ausdauer. Nur dann hat man die Chance, das Ziel als Erster zu erreichen. Der neue 911 Dakar ist ein Sportwagen, der für Offroad-Fahrten ebenso geeignet ist wie für schnelle Fahrten auf Asphalt und den souveränen Auftritt in der Stadt.

Starke Performance.

Starke Performance.

Egal, ob auf Asphalt, Schotter oder Sand: Die steiferen Aggregatelager des 911 GT3 erhöhen vor allem im Geländeeinsatz die fahrdynamische Performance des 911 Dakar. Zusammen mit der Hinterachslenkung und der aktiven Wankstabilisierung PDCC ergibt sich ein optimal abgestimmtes Fahrwerkspaket, das auch schwierigste Rallye-Passagen sicher und komfortabel meistert. Angetrieben wird der 911 Dakar von 353 kW (480 PS) und dem 8-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK), das die Kraft auf alle 4 Räder überträgt.

80 mm mehr Freiraum.

80 mm mehr Freiraum.

Abstand halten. Nicht nur nach vorn und hinten - sondern auch nach unten. Der Dakar ist der einzige Elfer, der im Vergleich zum 911 mit Sportfahrwerk um 50 mm höher gelegt ist. Sollte es auf Schotterpisten unter dem Edelstahlschutz trotzdem knapp werden, kann der 911 Dakar mit einem speziell entwickelten Liftsystem vorn und hinten um weitere 30 mm angehoben werden - im Stand oder während der Fahrt - sogar bis 150 km/h.

Rallye Launch Control.

Rallye Launch Control.

Das Sport Chrono Paket beim 911 Dakar umfasst 2 weitere spezifische Performance-Abstimmungen: den fahrspaßorientierten Rallye-Modus für Schotterpisten, matschige Wege und nasse Wiesen sowie den Offroad-Modus für Dünensurfen und steinige Kletterpassagen. Für den perfekten Etappenstart auf losem Untergrund steht außerdem die Rallye Launch Control zur Verfügung.

Rallye Sport Paket.

Rallye Sport Paket.

Das Rallye Sport Paket bietet erweiterten Schutz auf Offroad- und Rundstrecken. Es besteht aus einem mit der Karosserie verschraubten, schwarz pulverbeschichteten Überrollbügel aus Stahl hinter den Vordersitzen und 2 beigelegten 6-Punkt-Gurten. Außerdem inbegriffen: ein Feuerlöscher, der griffbereit auf der Beifahrerseite montiert ist.

Kurzer Fahrzeug-Check.

Kurzer Fahrzeug-Check.

Spezifische Front mit Bugteilschutz.

Bugteilschutz aus Edelstahl mit verstärkter, aus Aluminium geschmiedeter Bergeöse.

All-Terrain-Bereifung und robuste Seitenschweller.

19/20-Zoll Dakar Leichtmetall-Schmiederäder mit neu entwickelten All-Terrain-Reifen, Schweller mit Edelstahleinleger und markante Radhausverbreiterungen.

Spezifisches Heck mit Spoiler.

Heck mit Edelstahlschutz, Bergeöse und feststehendem Heckspoiler.

CfK-Fronthaube.

Auf sandigem Terrain zählt jedes Gramm. Deshalb ist die Fronthaube des 911 Dakar wie beim 911 GT3 aus besonders leichtem kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) mit integrierten Luftöffnungen.

CfK-Heckspoiler.

Für den nötigen Abtrieb auf schnellen Etappen sorgt ein feststehender Heckspoiler aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK), der für eine optimale Aerodynamik entwickelt wurde.

Bi-Color-Lackierung

Eine Verneigung vor dem historischen Original: Die Bi-Color-Lackierung in Weiß/Enzianblaumetallic mit Dekorstreifen in Gold/Rot und weiß lackierte 19/20-Zoll Räder mit All-Terrain-Bereifung sind eine Hommage an den legendären Porsche 953 von 1984. Die Startnummer kann individuell gewählt werden. (Rallye Sport Paket)

 

Media Center

911 Dakar

Individualisierung & Veredelung

In der Porsche Exclusive Manufaktur bieten wir Ihnen eine Vielzahl von Individualisierungsmöglichkeiten für Exterieur und Interieur. Für Ihr ganz persönliches Fahrzeug.

Händlersuche

Tippen zum Navigieren
Schließen

Porsche Zentren in Ihrer Nähe

Porsche Zentrum Oberösterreich
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Salzburger Straße 292
4060 Linz-Leonding
Fax: +43 505 91132-750
Porsche Zentrum Salzburg
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Alpenstraße 177
5020 Salzburg
Fax: +43 662/880 911 - 4499
Porsche Zentrum Wien-Liesing
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Ketzergasse 120
1230 Wien-Liesing
Fax: +43 505 91117-755
Porsche Zentrum Wien Nord
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Leopoldauerstraße 90
1210 Wien
Fax:
Porsche Zentrum Steiermark
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Ferdinand-Porsche-Platz 1
8041 Graz-Liebenau
Fax:
Porsche Zentrum Kärnten
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Villacher Straße 213
9020 Klagenfurt
Fax:
Porsche Zentrum Tirol
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Mitterweg 26-27
6020 Innsbruck
Fax:
Porsche Zentrum Vorarlberg
Rudi Lins Ges.m.b.H. & Co. KG 
Bundesstraße 26 d
6830 Rankweil
Fax: +43 5522/77911
Porsche Service Zentrum Wiener Neustadt
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Neunkirchner Straße 90
2700 Wiener Neustadt
Fax:
Porsche Service Zentrum St. Pölten
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG  
Breiteneckergasse 2
3100 St. Pölten
Fax:
Porsche Service Zentrum Zell am See
Porsche Inter Auto GmbH & Co KG 
Prof. Ferry Porsche Straße 1
5700 Zell am See
Fax:
Porsche Service Zentrum Dornbirn
Rudi Lins Ges. m.b.H. & Co KG 
Schwefel 77
6850 Dornbirn
Fax: +43 5572/25310-16