Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und fortfahren

Motor

911 Carrera 4 GTS Cabriolet

Motor

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* des 911 Carrera GTS: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,4-8,3; CO2-Emission kombiniert in g/km: 212-188.

Biturbo. Das ist unsere Antwort auf Ihren Performancedrang. Das ist maximales Drehmoment - schon bei niedrigen Drehzahlen. Ergänzt um das charakteristisch hohe Drehvermögen eines 911. Mit den neuen GTS Modellen kommen hinzu: 22 kW (30 PS) gegenüber den 911 S Modellen.

Für die Leistungssteigerung verantwortlich: 6-Zylinder-Biturbo-Boxermotoren mit Benzindirekteinspritzung (DFI) und VarioCam Plus. Sie entwickeln stolze 331 kW (450 PS) bei 6.500 1/min. Das maximale Drehmoment von 550 Nm liegt über ein erstaunlich breites Drehmomentplateau von 2.150 bis 5.000 1/min an.

Mit dem optionalen Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) und aktivierter Launch Control sprintet der 911 Carrera GTS in nur 3,7 s von 0 auf 100 km/h. Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h.

Noch ein Grund für einen Adrenalinschub: der legendäre Klang des Boxermotors. Bei aktivierter SPORT oder SPORT PLUS Taste sorgt er schon im Leerlauf für Gänsehaut.

Turbolader

Der Antrieb der neuen 911 GTS Modelle ist als Biturbo ausgelegt. Er verfügt über 2 Lader mit Ladeluftkühlung, je einen pro Zylinderbank. Dabei kommen 2 Abgasturbolader zum Einsatz, die optimal an Hubraum und Leistung des Motors angepasst sind. Diese Bauweise minimiert das Trägheitsmoment des Antriebs und sorgt in Verbindung mit einer schnellen Ladedruckregelung für ein spontanes Ansprechverhalten. Was die neuen Turbolader dabei hinter sich lassen: Vorurteile. Was sie stattdessen erreichen: neue Drehmomentwelten und eine Performance, die sofort beim Fahrer ankommt. Als direkte Beschleunigung. Als unbändiger Vorwärtsdrang. Als Extraportion Schub - auch für Ihren Adrenalinhaushalt.